Adria Twin Supreme 600 SPB – Edler Kastenwagen mit Duplex-Bad

Viel Platz im Bad und Sitzgruppe!

In diesem Review stellen wir Ihnen den Adria Twin Supreme 600 SPB vor. Ein edler Kastenwagen mit Duplex-Bad, der viel Platz im Bad und der Sitzgruppe bietet.

Als der Adria Twin (ursprünglich Van Win genannt) auf den Markt kam, war er einzigartig. Inzwischen hat fast jeder große europäische Reisemobilhersteller (sowie eine Reihe spezialisierter Marken für Transporterausbauten) ein solches Modell in seinem Portfolio. Die Rede ist natürlich von quer eingebauten Heck-Doppelbett-Wohnmobilen, die meist auf dem sechs Meter langen Fiat Ducato Kastenwagen basieren.

Adria Twin Supreme 600 SPB Besonderheiten

Das Besondere am Twin ist, dass er nicht nur den Markt verändert hat, sondern in diesem Bereich nach wie vor eine Vorreiterrolle spielt. Auch wenn die Plus-Ausführung nicht über das große Alkoven-Schiebedach des teureren Supreme-Modells verfügt.

Der Durchgang vom Wohnbereich zum Fahrgastraum ist jedoch immer noch in voller Höhe möglich. Und ohne die Ablage im Alkoven wirkt der vordere Teil des Wohnmobils viel geräumiger. Die hoch gelegenen Schränke der Lounge erstrecken sich auch in das Fahrerhaus als Teil des „Cabin-loft“-Designs. So sorgen sie für ein integriertes Erscheinungsbild.

Ein weiterer Vorteil des Adria gegenüber seinen meist importierten Konkurrenten ist, dass der Adria 600 SPB serienmäßig mit einer Backofen-/Grilleinheit ausgestattet ist.

Sogar der Waschraum weist ein cleveres Design auf, denn es gibt eine Schwenkwand, die eine Duschkabine schafft, die weder einen klebrigen Vorhang noch eine Verlängerung des Mittelgangs benötigt. Und natürlich kann das Heckbett weggeklappt werden, so dass Sie Fahrräder (oder andere große Lasten) in das Fahrzeug bringen können. Faltbare Fahrräder können auch einfach unter das Bett geschoben werden.

Der Twin Plus ist serienmäßig mit dem 140-PS-Motor von Fiat ausgestattet. Für das Paket 1 mit den wichtigsten Optionen, darunter Klimaanlage, Beifahrer-Airbag und Tempomat, müssen Sie jedoch einiges mehr auf den Tisch legen.

5/5 - (1 Bewertungen)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"