Adria Twin Supreme 600 SPB: Panoramadach und sonst?

Adria präsentiert zum Modellwechsel in der Twin-Baureihe eine neue Ausstattungslinie namens Supreme. Neben einem Panoramadach über der Windschutzscheibe gibt es noch zahlreiche weitere interessante Details.

Mit dem Adria Twin Supreme 600 SPB kommt eine neue Ausstattungslinie auf den Markt. So verfügt dieser Camper über eine Länge von 5,99 Meter und eine Breite von 2,05 Metern. Das Basisfahrzeug ist in diesem Fall ein Fiat Ducato mit 85 kW. 600 kg darf dieses Fahrzeug zudem noch problemlos zuladen.

Details zum Adria Twin Supreme 600 SPB

Das Highlight Campers ist das Panoramadach mit einer Maße von 90 x 60 cm. Dieses sorgt im Inneren des Fahrzeug für jede Menge Tageslicht. Gleiches gilt natürlich ebenso für das daneben liegende Dachfenster. Wobei das Panoramadach, bei Bedarf, auch mit einem Rollo verdunkelt werden kann. Die Sitzgruppe beschert außerdem Platz für insgesamt vier Personen. Beide Vordersitze lassen sich demnach drehen und die Sitzbank für zwei Personen verfügt ebenfalls über Anschnallgurte. Der Tisch lässt sich vergrößern und bringt zwei integrierte Getränkehalter mit. Zudem kann dieser auch außen am Küchenblog angebracht werden, so dass einem Frühstück an der frischen Luft nichts im Wege steht. Über der Sitzgruppe finden sich außerdem einige Hängeschränke.

Die Arbeitsfläche am Küchblog ist erweiterbar. Zudem gibt es hier einen 2-Flammen-Gasherd, eine Spüle, sowie drei große Schubladen. Auch ein recht großer Kühlschrank mit einem Fassungsvermögen von 90 l ist hier verbaut. Dieser verfügt auch über ein kleines Gefrierfach.

Sanitärbereich und Schlafraum

Das Badezimmer im Adria Twin Supreme findet sich direkt hinter einer Schiebetüre. Hier gibt es ein Waschbecken, eine Toilette, sowie ein voll funktionsfähige Dusche, welche sich hinter dem Waschbecken befindet. Ein kleines Schränkchen, sowie zwei Ablageflächen sind ebenfalls vorhanden.
Im Heck gibt es dann noch das recht große Doppelbett. Dieses misst 192 x 135 cm und bringt sowohl einen Lattenrost, als auch eine recht dicke Matratze mit. Insgesamt sind hier außerdem sechs Staufächer verbaut worden. Wobei sich ein weiterer großer Stauraum unter dem Bett findet. Dieser ist circa 85 l groß.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"