Autarker Wohnwagon – unabhängig unterwegs

Der Wagon bietet ausreichend Wohnraum und Komfort. Gut gebucht ist Fanni, denn das Interesse an Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit ist groß. Der energieautarke Wohnwagon kann als klassischer Camper oder als fester Wohnsitz eingesetzt werden.

Die Statistiken zeigen, dass immer mehr Menschen auf Straßen unterwegs sind und lieber die vielfältigen Landschaften von Europa erkunden, als mit dem Flugzeug nach Übersee oder mit dem PKW in große Städte zu reisen. Immer mehr Reiselustige fragen nach elektrischen Modifikationen für Solar-, Klima- und Heizungsanlagen in Wohnwagen, damit sie länger und mit mehr Komfort reisen können.

 

Wohnwagen werden heute immer comfortabler und aus besseren Materialien hergestellt. Sie ähneln eher voll ausgestatteten fahrbaren Häusern mit Technik als den einfachen Transportern der Vergangenheit.

Caravaning, aber stilvoll

Viele Menschen, die früher die Nase über die Idee des mobilen Urlaubs gerümpft haben, entscheiden sich heute für Caravaning mit Stil. Einige Wohnwagenhersteller wissen durch Umfragen, dass die meisten Menschen  bereit sind, einiges in den Kauf eines neuen Wohnwagens investieren. So ist die Wohnwagenindustrie ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftszweig geworden.

Wie zu erwarten war, ist die Zahl der registrierten Wohnwagen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Auch die Caravan-Stellplätze werden immer besser ausgestattet und bieten mehr als nur die grundlegenden Wasch- und Toiletteneinrichtungen der Vergangenheit.

Während einige Menschen es vorziehen, auf großen Stellplätzen ihre Freizeit zu verbringen, gibt es zunehmend das Bedürfnis, sich autark in touristisch nicht so stark erschlossene Gegenden zu begeben, wenn man über Sonnenkollektoren, eine wirklich gute Batterie, einen Wechselrichter, ein Ladegerät, einen Notstromgenerator und natürlich genügend Wasserspeicher verfügt.

Möglichst autark unterwegs im Caravan

Ein Hindernis für viele, weiter weg und allein zu reisen, war die Energieversorgung im Caravan. Aber da die Preise für Solarpaneele immer weiter sinken, bauen Wohnwagen-Servicezentren zunehmend Solarpaneele ein.

Je nachdem, wie viele Solarpaneele Sie montieren und wie hoch die Batteriekapazität ist, ist eine Solaranlage auf Ihrem Wohnwagen, die Kochen, Kühlung, Licht und regelmäßige Computerbenutzung ermöglicht, eine erschwingliche Option.

Zur Grundausstattung für eine autarke Stromversorgung gehören Solarzellenplatten, ein Wechselrichter, eine oder zwei Deep-Cycle-Batterien und ein zuverlässiger Notstromgenerator. Der Preis für hochwertige Wohnwagen-Elektrik hängt sehr stark von der Qualität und der Marke aller Produkte und Zubehörteile ab, die Sie installieren.

Wir verwenden nur bestimmte Marken für alle elektrischen Modifikationen an unseren Wohnwagen, weil wir wissen, dass sie funktionieren.

Weitere Informationen über Wohnwagen-Elektrik oder die Installation von Solarenergie auf Ihrem Wohnwagen finden Sie online.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"