Autarkie im Kastenwagen / Wohnmobil – Diese Technik benötigen Sie


Autarkie im Kastenwagen / Wohnmobil – Diese Technik benötigen Sie für autarkes Camping.

Autarkie im Wohnmobil

Was ist Autark Camping?
Autark heißt, unabhängig von externem Strom und externen Energiequellen zu campen. Das heißt, man sorgt eigenständig für seine Stromversorgung innerhalb seines Wohnmobils.

Versuch macht klug
Campingurlauber kennen das, man möchte am liebsten unabhängig von externem Strom seinen Campingurlaub verbringen. Also lässt man sich allerlei Gadgets einfallen, um so wenig Strom wie möglich zu verbrauchen und trotzdem auf den geliebten Komfort nicht verzichten zu müssen. Und so kommen z.b. auch Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz die sind auf jeden Fall leistungsfähiger.

Vorstellungen
Hilfreich ist es auch immer, wenn Sie das erste Mal autark Campen möchten, dies erst einmal für einige wenige Tage zu probieren. denn oft verbindet man mit dem Begriff Autarkie vollkommen falsche Vorstellungen. wenn die dann der Meinung sind, ja das ist mein Ding, dann können Sie anfangen ihr Wohnmobil so umzurüsten dass ich perfekt für diese Art des campens geeignet ist.

Unabhängig aber nicht Wildcampen
Man sollte aufpassen wenn man autark Camping durchführen möchte. Es ist nicht überall erlaubt, mit seinem Wohnmobil zu stehen, das könnte schnell Strafe kosten. Bevor Sie losfahren schauen Sie doch einmal im Internet wo autarkes Campen überhaupt möglich ist. Sollten Sie sogar vorhaben, mit einem gemieteten Wohnmobil autark zu campen, dann fragen Sie bei Ihrem Händler einmal nach einem Campingführer, der hat so etwas sicherlich für Sie parat.

Stromsparende Geräte
Beim autarken Camping ist es wichtig, Geräte im Wohnmobil zu nutzen, welche nicht als Stromfresser bekannt sind. Gegebenenfalls sollten Sie auch auf ihre geliebten Tablets, Notebooks und ähnlichem verzichten, denn diese Geräte benötigen doch recht viel ihrer Energie.
Gut ist es übrigens auch, eine Energieüberwachung an Bord zu haben, auf welche man immer zugreifen kann, um den Energieverbrauch zu kontrollieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"