Bürstner Lyseo M 660 Harmony Line – Test & Review

Komfortabel reisen und campen mit dem Mercedes Sprinter als Basis und einem fast ausgestorbenen Grundriss. Das verspricht der Lyseo M 660 Harmony Line mit Längsdoppelbett und Seitenbad. Hält er das Versprechen?

Hier dreht sich alles um den Sprinter Bürstner Lyseo M 660 Harmony Line von Mercedes. Mit einer Länge von 6,99 m bietet dieses Fahrzeug alles, was ein Camper höher schlagen lässt. Für circa 66.990 Euro ist dieses Wohnmobil zu haben und eignet sich gut für zwei Personen. So kommt dieses schmale Fahrzeug mit einer Spurweite von 1,77 m  daher und verfügt dennoch über eine recht breite Hintertür von 63 cm.

Direkt neben dieser findet sich optional auch gleich eine 230 Volt Steckdose, sowie ein Antennenanschluss. Der Gaskasten in der Nähe bietet hingegen Platz für zwei Gasflaschen. Neben an ist der Anschluss für das Frischwasser, Fassungsvermögen 120 Liter, zu finden. Der Heckraum ist zwar ein wenig klein geraten, bietet aber dennoch Platz für Tisch, Stühle und Co. Hier ist außerdem ein elektrisches Abwasserventil eingebaut, sowie eine weitere Steckdose. Per Knopfdruck kann demnach das Abwasser abgelassen werden, wenn nötig.

Details zum Innenraum dieses Sprinters

Der Bürstner Lyseo M 660 ist ein typisches 2 Personen Fahrzeug und bietet in der Sitzgruppe aber dennoch Platz für 4 Personen. Beide Vordersitze lassen sich drehen und der Tisch ist verschiebbar. Eine kleine Sitzbank an der Tür gibt es zusätzlich. Hier lässt sich der Sitz ausziehen und darunter findet sich eine Truhe. Darüber ist ein Regalschrank angebracht.

Wer allerdings ein Hub-Bett ordert muss in diesem Fall auf Schrank und Sitzbank verzichten. An der Eingangstür findet sich zudem ein Flaschenregal, ein weiterer Schrank, sowie eine TV-Anlage mit sämtlichen Anschlüssen.

Die Küche ist in Winkelform angeordnet. Neben mehreren Schränken, wie Schubladen gibt es hier einen 3-Flammen-Gasherd, eine Edelstahl-Spüle, sowie einen 142 Liter Kühlschrank. Das Badezimmer hingegen ist ein richtiges Raumwunder, indem neben einem WC, einem Waschbecken mit Spiegel, einem zusätzlichen Spiegelschrank auch eine Dusche integriert ist.

Das französische Längsbett mit einer Größe von 2,03 m x 1,35 m verfügt sowohl über ein Lattenrost, als auch über eine bequeme Matratze. Die großen Fenster lassen genügend Tageslicht ins Fahrzeug und lassen sich bei Bedarf natürlich auch verdunkeln. Auch ein großer Kleiderschrank steht zur Verfügung. Der Sprinter ist in der Grundausstattung mit 143 Pferdestärken zu haben. Gegen einen kleinen Aufpreis gibt es das Modell auch mit 163 PS.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"