Camping-Gadgets: Outdoor-Smartphones, Powerbanks & smarte Grills


Camping-Gadgets: Smarte Grills, Outdoor-Smartphones und Powerbanks

Campen ist heute richtig angesagt und liegt im Trend. Demnach ist es kaum verwunderlich, dass neue Camping-Gadgets auf dem Markt immer wieder gerne gesehen sind. Einige solcher Gadgets sind nicht nur hilfreich, sondern ebenso praktisch und versüßen das Campen in der freien Natur. Wir stellen Ihnen daher hier drei Camping Gadgets vor.

Das robuste Outdoor-Smartphone für unterwegs

In den meisten Fällen sind es Handwerker, die ein Outdoor-Smartphone nutzen. Durchaus ist ein solches aber auch beim Campen sinnvoll. Das CAT S61 ist ein Outdoor-Handy und gehört zu den Mittelklassenmodellen, welches neu um die 900 Euro kostet. Dank Militärstandart darf dieses Smartphone ruhig mal abstürzen, denn hierbei handelt es sich wirklich um ein robustes Modell. Außerdem findet sich hier ein Klasse 2 Reaser active. Der Akku hält zudem problemlos 24 Stunden aus. Hinzu kommt, dass dieses Outdoor-Smartphone Distanzen messen kann. Zu finden ist ebenfalls eine Vier-Wärmebildkamera App, die Hitze bis zu 400 Grad Celsius misst.

Solarbetriebene Powerbanks und ein smarter Grill

Auch eine solarbetriebene Powerbank kann beim Campen recht nützlich sein. Bei den hier vorgestellten Geräten handelt es sich zum einen um das Modell X-Layer, sowie um X-Storm. Die erstgenannte Powerbank verfügt über 10.000 Milli-Ampere-Stunden, während die andere sogar noch 5.000 Milli-Ampere-Stunden drauflegt. Integriert ist hier außerdem eine Taschenlampe. Wer sein Handy mit einer solchen solarbetriebenen Powerbank aufladen möchte, braucht dafür allerdings einen Tag.

Dieser Grill ist schon besonders, denn dieser zieht Nebenluft ein und benötigt somit nur geringe Mengen Kohle. Durch ein kleines Rad außen, kann die Luftzufuhr geregelt werden, so dass dieser Grill in kurzer Zeit enorme Temperaturen erreicht. Durch den Lüfter ist hier also ein effizientes Grillen möglich. Zumal dieser Grill auch mit einer der oben genannten Powerbanks mit Strom versorgt werden kann, denn der Lüfter läuft über einen kleinen Akku.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"