Reisetipp: Campingplatz im Waldwinkel – Idyllisches Campen im Harz


Campingplatz im Waldwinkel – Idyllisches Campen im Harz

Der Harz ist Norddeutschlands höchstes Gebirge und ist bekannt für seine äußerst artenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Ausgedehnte Waldflächen mit hervorragend ausgebauten Wegen, von Wasserläufen in unzähligen Jahren tief eingeschnittene Täler, wild-romantische Flüsse und Bäche, aber auch in der jüngeren Vergangenheit entstandene Stauseen laden dazu ein, sich naturnah und aktiv zu erholen und herrlich erlebnisreiche Tage zu verbringen.

Campingurlaub im Südharz

In vielen deutschen Sagen und Märchen wurde der Harz als Heimat von Fabelwesen wie Hexen und Teufel, aber auch durchaus irdischen Gestalten wie Raubritter, Waldarbeiter und Köhler beschrieben. Maler und Dichter wie beispielsweise Caspar David Friedrich, Edmund Kolbe, Heinrich Heine und Johann Wolfgang von Goethe haben sich vom Harz inspirieren lassen und ihn in ihren Werken verarbeitet.

Camping Wohnwagen Wohnmobil Urlaub

Wer Urlaub im Wohnmobil in einer wunderbaren Landschaft machen möchte und Freude an den Schönheiten eines Gebirges hat, ist im Harz genau richtig. Viele Campingplätze laden zum Verweilen ein, einer davon ist der Campingplatz im Waldwinkel.

Familiäre Atmosphäre auf dem Campingplatz im Waldwinkel

Wer zum Campingplatz im Waldwinkel möchte, muss sich auf den Straßen dorthin nach der Ortschaft Zorge bei Walkenried erkundigen. Zorge liegt im niedersächsischen Südharz, die Landesgrenze zum Freistaat Thüringen ist nur einen Steinwurf entfernt.

Die Ruhe in einer der schönsten Destinationen des gesamten Harzes ist für viele Camper mit Wohnmobil ein wichtiger Grund, um auf dem Campingplatz im Waldwinkel die schönsten Tage des Jahres zu verbringen. Die zum Teil schattigen aber auch sonnigen Stellplätze haben ungefähr eine Fläche zwischen 80 und 120 m². So hat man ausreichend Platz, um die Urlaubstage weitestgehend ungestört zu verleben.

Zu der ein oder anderen Wohnmobilbesatzung gehört auch ein Hund, das ist jedoch für die Betreiber des Campingplatz am Waldwinkel kein Problem. Die vierbeinigen Camper sind ebenfalls gern gesehene Gäste und können mit Frauchen oder Herrchen die landschaftlich wunderschön gelegenen Wanderwege des Südharzes erkunden.

Neben Wandern gehören das Fahren mit dem Fahrrad, schwimmen in Feibädern oder Stauseen, im Winter natürlich Skifahren und Sightseeing in der nahen oder weiter entfernten Umgebung zu den beliebtesten Aktivitäten in einem Harz Urlaub.

Natürlich sollte kein Urlaub im Südharz enden, ohne einmal den höchsten Gipfel, den Brocken, besucht zu haben. Wer gut zu Fuß ist, kann auf ausgezeichnet ausgebauten Wanderwegen den Gipfel erklimmen. Die altehrwürdige Brockenbahn ist eine historische Schmalspurbahn, mit der die Reise zum Brocken zu einem ganz besonderen Erlebnis wird.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite und seinem Camping Ratgeber, welchen es auch auf Amazon zu kaufen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"