Campingplatz / Wohnmobilvermieter stornieren – Wie man in der Corona-Krise richtig vorgeht


Einen Urlaub stornieren macht keinem Spaß! Weder dem Campingplatz, Fähranbieter oder Wohnmobilvermieter noch dem Reisenden.

Campingplatz und Wohnmobil Vermieter stornieren

Jeder fragt sich in der heutigen Zeit, der Corona Pandemie, wie gehe ich vor, wenn ich meinen Camping Urlaub stornieren muss.
Zuerst einmal muss es eine weltweite Reisewarnung geben, die es mir verbietet meine Reise anzutreten.

  • Tipp, die Reise erst stornieren, wenn sie kurz bevorsteht und nicht etwa schon vier Wochen vorher
  • Wenn man vor ca 6 Monaten schon gebucht und bezahlt hat ist die Frage, hat man seine Reise in Deutschland gebucht oder aber im Ausland. Grundsätzlich gilt immer, im Ausland können andere Reiserechte gelten als in Deutschland

  • Die nächste Frage wäre, kann ich ein gemietetes Wohnmobil auch stornieren? Grundsätzlich gilt erst einmal, der Vermieter hat ein Recht auf die Vermietung seines Fahrzeugs, aber da es im Moment nicht möglich ist beispielsweise mit dem gemieteten Fahrzeug ins Ausland zu fahren sollte man mit dem Vermieter klären ob man die Anmietung beschieden könnte. Grundsätzlich gilt nämlich immer, reden hilft. Stur auf sein Recht zu pochen aber ist in der momentanen Situation für niemanden hilfreich.
  • In Zeiten der Corona Pandemie greift auch keine Reiserücktrittsversicherung.
  • Der besondere Fall, man lebt und arbeitet in seinem Van auf einem Stell- oder Campingplatz. Da die meisten Stell und Campingplätze momentan schließen, könnte es schwierig werden da auf sein eigentliches Wohnrecht (man ist dort auch polizeilich gemeldet) zu bestehen. Rein rechtlich gesehen, hätte der Mieter aber das Recht dort stehen zu bleiben
  • Wie sieht es aus mit Dauercampern im Ausland, z.b. in Spanien? Auch hier gilt spanisches Recht, das heißt wenn die spanische Regierung entscheidet alle Camping und Stellplätze zu schließen, sollte man als Camper versuchen in seine Heimat zurück zu reisen Punkt schlimmstenfalls könnte die spanische Polizei einen Platzverweis aussprechen.

Bei allen Fragen rund um den Sommerurlaub, sollte man ständig die Medien verfolgen da sich die Situation täglich ändert

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"