Campingtisch-Vergleich: Welcher Vierbeiner passt zu mir? Ausprobiert!

Leichtgewichte für Wohnwagen und Wohnmobil

Bei Campingtischen gibt es mehr Varianten als man zunächst vielleicht vermutet. Wir nehmen die drei gängigsten Versionen für euch unter die Lupe: Einen Tisch mit feststehender Platte sowie einen Roll- und Faltttisch. Wer wird der Favorit?

Camping ist das Beste und macht Spaß! Es dreht sich auch so ziemlich immer um Essen und Trinken auf dem Campingplatz. Wenn es um Lebensmittel geht, ist jedoch ein geeigneter Platz auf dem Tisch notwendig. Wie jeder weiß, ist der Platz für einen Campingtisch in einem Zelt oder Caravan nicht immer verfügbar. Auch in Wohnmobilen ist er leider nicht reichlich vorhanden.

Außerdem grillen die Leute gerne im Freien und einige Campingplätze haben keine Tische für gesellige Runden.

SaleBestseller Nr. 1 CAMP ACTIVE Klapptisch

Es geht nicht ohne Campingtische

Wie bei allen Sachen im Leben sind nicht alle Dinge gleich gemacht. Einige kleine Campingtische werden ihren Zweck besser erfüllen als andere.

Wir alle haben unterschiedliche Arten zu campen und wir alle haben unterschiedliche Bedürfnisse, wenn es um Tische geht, die beim Campen verwendet werden. Campingtische gibt es in unterschiedlichen Kategorien.

Kochstationen bzw. Vorbereitungstische im Freien
Diese Campingtische sind multifunktional konzipiert. Sie müssen stabil genug sein, um Kochutensilien und potenziell schwere Lebensmittel und Schüsseln darauf zu lagern, ohne dem Gewicht nachzugeben.

Einige von ihnen sind so konstruiert, dass auch ein Grill auf der Tischplatte Platz hat. Sie sind nicht zum Essen gemacht, also nutzen Sie bitte diese Campingtische auch nicht als Esstisch. Achten Sie auf Camping Kochtische, die viele verschiedene Ablagemöglichkeiten für die Dinge haben, die Sie unbedingt brauchen. Einige haben Weinglashalter, Laternenaufhänger, Utensilienhaken und vieles mehr.

Ein hängendes Trockengestell unter dem Tisch ist zum Beispiel eine praktische Einrichtung, um Geschirr platzsparend trocknen zu lassen. Ein Papierhandtuchhalter ist ebenfalls sehr hilfreich, besonders wenn der Wind ein wenig stärker weht.

Campingtische zum Essen

An einem solchen Tisch werden Sie sowie Ihre Freunde und Familie gern während des Campings essen und gesellige Abende verbringen. Vor allem, wenn man viele Leute zu ernähren hat ist ein extra Esstisch von großem Vorteil. Er kann selbstverständlich auch als allgemeiner Campingtisch dienen, um beispielsweise Dinge wie Gewürze, Geschirr, Servietten griffbereit zu halten.

Das Campingtisch-Äquivalent eines heimischen Esstisches ist in der Regel etwas niedriger als die Standardhöhe. Wichtig ist, dass Sie darunter ausreichend Platz für die Beine haben.

Ihr Campingtisch muss auch stabil sein. Er wird angestoßen werden und er muss in der Lage sein, das Gewicht von Speisen und Getränke sowie Ihrer Ellbogen, die manchmal darauf ruhen, zu tragen.

Prüfen Sie vor dem Kauf, wie viele Personen normalerweise am Tisch sitzen werden und kaufen Sie entsprechend. Denken Sie daran, dass auch große Wohnmobile nicht endlos viel Stauraum haben, so dass Sie einen Campingtisch haben möchten, der auf einer relativ kleinen Fläche verstaut werden kann.

 

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"