China Kracher: Aiways U5 65kWh: ERSTES bezahlbares Volks-Elektro-SUV!

Anfangs nur Leasing – dann irgendwann auch Kauf: Das ist der Aiways U5! Der Preis ist allerdings ultra heiß. Außerdem auch das Inspektionsintervall.

Der Aiways U5, der erste bezahlbare Elektro SUV

Batteriekapazität bei dem Neuling 65kw/h, damit ein harter Konkurrent, für andere Elektro SUV.

Tolles Design, der China-Hersteller hat sich da in Sachen Design an uns Europäer heran gepirscht.
Der Kofferraum fasst ca 460l, zumindest ist er so angegeben, er wirkt aber doch größer.

Wann kommt er auf den Markt?

Voraussichtlich im August 2020, bestellbar ab April, des gleichen Jahres.
Nun kann es aber sein, dass es bei der Auslieferung dann doch zu Verzögerungen kommt, wegen der Corona Geschichte. Also nicht auf den Termin versteifen.

Platz im Innenraum und Infos

Ganz toll, mit ca 190cm Körpergröße hat man genügend Platz auf der Rücksitzbank und stößt sich nicht die Kniee. Auch im Fahrerbereich, sehr viel Platz, auch für große Menschen
Auffallend im Cockpit, das große Android Bedienpanel, in englischer Sprache.

Während der Fahrt

der Aiways U5 benötigt die erste Inspektion erst bei 100.000km.
Die Beschleunigung im Sport Modus, von 0 auf 100 km/h benötigt ca 10 Sek, das klingt erstmal nicht so besonders, aber da hier sofort, bei Beschleunigung, 300 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung stehen, fühlt sich das viel mehr an.
Fahrgeräusche sind minimal, er läuft sehr ruhig, auch auf der Autobahn. Es gibt nur eine Motorisierung, zumindest im Moment.
Der Verbrauch liegt im Soll bei 16,5- 18 kw/h im Ist aber bei 18-20kw/h.
Insgesamt sind die Fahreigenschaften positiv.
Die Bremsen reagieren etwas spät, das muss man wissen, wenn man etwas schneller unterwegs ist.

Verhalten an der Ladesäule mit 150 kw

Der Ladeanschluss ist vorne unterhalb des Scheinwerfers. Die Ladestecker Abdeckung lässt sich schwer entfernen, ein kleiner Minus Punkt. Der Ladevorgang selbst lässt sich über eine App starten.
Der Aiways U5 hat eine befriedigende bis gute Ladeleistung.

Das Äußere,

keine großen Spaltmaße eine ganz tolle Verarbeitung, er wirkt absolut solide, mit super Ausstattung. Alles in allem ein gutes Preis/ Leistungsverhältnis mit unter 40.000€ für dieses Elektro Familienfahrzeug aus China.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"