Corona Krise: Camper kämpft sich von Südamerika zurück nach Deutschland

Corona Krise: Camper kämpft sich von Südamerika zurück nach Deutschland.

Corona Krise: Camper kämpft sich von Südamerika zurück nach Deutschland

Wir schreiben den 16. März 2020. An diesem Tag befinden sich diese deutschen Camper noch in Uruguay. Auch hier, fernab von Deutschland, macht sich die Corona Krise jeden Tag ein bisschen mehr bemerkbar.Die Lage im Land verschlimmert sich zusehends. Ein Tag zuvor wurden die Grenzen Richtung Argentinien geschlossen. An eine Weiterfahrt in diese Richtung ist somit nicht mehr zu denken. Inzwischen wollen die Camper aber im Grunde auch nur noch eines, irgendwie zurück nach Deutschland bevor sie in Uruguay festsitzen. Somit soll es heute, so früh wie nur möglich Richtung Flughafen gehen. Einziges Problem ist hier Maya der Hund, denn dieser besitzt abgesehen von einem Impfpass keinerlei Papiere.

Demnach stehen zwei Optionen zur Auswahl. Option A: Der Hund wird problemlos einen Platz im Flieger kriegen und irgendwie in Deutschland einreisen können. Option B: Dürfen die Camper nicht an Bord wollen sie den Umweg über Mexiko oder Chile in Kauf nehmen.

Schnell raus aus Südamerika

Da die Regierung auch in diesem Land alles herunterfahren will, gilt es für die Camper schnell eine Möglichkeit zu finden zurück in die Heimat zu kommen. Niemand weiß, wie es in Uruguay mit der Grundversorgung aussehen wird. Hinzu kommt natürlich, dass hier das Gesundheitswesen mehr schlecht als recht zur Verfügung steht. Demnach will niemand hier den Corona Wahnsinn einfach aussitzen, so dass der Besuch am Flughafen hoffentlich von Erfolg gekrönt ist, denn inzwischen liegen die Nerven der Camper blank.

Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt

Als einer der ersten am Flughafen angekommen, haben die deutschen Camper tatsächlich Tickets Richtung Heimat ergattern können. Noch am gleichen Tag soll es zurückgehen und das sogar mit Maya. Weder in Uruguay, noch in Düsseldorf interessiert es irgendjemanden, dass der Hund keine Papiere besitzt.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"