Der 12.000-Euro Allroad-Campervan / Bilanz – was kostet wieviel?

DIY-Projekt - Das Ergebnis ist ein kleiner, pistenfester Van für zwei Personen

Euer Projekt

Viele, vor allen Dingen aber junge Leute haben sich zum Ziel gemacht Camping einmal auszuprobieren und sich gegebenenfalls Ihre neue Urlaubsart so näher zu bringen. Da aber viele Campingfahrzeuge sowohl in der Miete als auch in der Anschaffung recht kostspielig sind, schaut man, ob man sich gegebenenfalls einen Transporter aus und umbauen kann. Doch da ist es auch wichtig, sich einmal über die Kosten einen Plan zu machen und sich zu informieren. Daher  zeigen wir euch heute ein kleines Video, in dem ihr einige Informationen erhaltet. Es geht um den 12.000-Euro Allroad-Campervan  und die Bilanz – was kostet wieviel?

Überhaupt machbar, zu dem Preis?

Im Video haben wir als Basis den Fiat Ducato genommen. Dieser ist kurz und flach und somit sehr kompakt gehalten. Umso mehr muss man überlegen, wie baut man was aus um trotzdem genügend Platz im Innenraum zu erhalten. Für den Anfang und Einstieg in die Campingwelt sicherlich vollkommen ausreichend und wenn man überlegt, dass das Fahrzeug in der Anschaffung gerade einmal etwas über 5000 € gekostet hat, kann man sicherlich nichts falsch machen. Um das Fahrzeug auch geländegängig zu machen hat man hier das Fahrwerk höher gelegt und andere, größere Reifen mit dazu passenden Van Felgen gewählt. Damit hat man ca 8cm Höhe gewonnen und somit mehr Spielraum für unwegsames Gelände.

Aber auch der Innenraum Ausbau

Selbstverständlich gehört aber vor allen Dingen auch der Innenraum Ausbau zu einem Campervan dazu. Hier hat man die Möglichkeit fertige Module aus dem Baumarkt zu wählen, selbst zu bauen oder einen Tischler zu beauftragen passgenau die Innenmöbel anzupassen. Letzteres ist sicherlich ein etwas kostspieliges Unterfangen.

Fazit

Eine tolle Sache, wenn man ein klein wenig Budget hat um das Ganze umzusetzen. Um weitere Informationen, Zahlen, Daten und Fakten zu erhalten empfehlen wir das Video vollständig, bis zum Ende zu schauen.

5/5 - (2 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"