Dethleffs ALPA A 6820-2 – Der Alkoven Klassiker – Review und Roomtour

Um welches Fahrzeug geht’s?

Heute stellen wir euch wieder einmal ein Wohnmobil von Dethleffs vor einen sogenannten Alkoven Klassiker, nämlich den Dethleffs ALPA A 6820-2.  Übrigens wer sich jetzt fragt warum die zwei am Ende des Namens, die steht für den Doppelboden im Fahrzeug.  Zudem fragt man sich gegebenenfalls was heißt das Alpa, das steht für Alleinreisende Paare. Das heißt, dieses Fahrzeug könnt ihr getrost auch im Winter nutzen. So wie wir das Fahrzeug im Video vorstellen, kostet es ab ca 138.000 €.  zugegeben nicht so ganz günstig, aber dafür mit allem ausgestattet, was das Camper Herz begehrt.

Zahlen und weitere Infos

Die Länge beträgt 7,33 m, die Höhe 3,23 m und Breite ca 2,50 m. Die Länge entspricht einem typischen Alkoven Fahrzeug. Die Höhe kommt dann natürlich der Stehhöhe im Fahrzeug entgegen. Und der Doppelboden dient natürlich nicht nur dazu eine bessere Isolation im Fußbereich zu haben, sondern man hat hier auch die Möglichkeit diesen Doppelboden zusätzlich zu beladen. Der Grundpreis beginnt ab ca 84.000 €.

Im Innenraum

Nun wollen wir uns einmal den Innenraum anschauen, ob er tatsächlich so geräumig ist wie sich die ersten Informationen anhören. Tatsächlich wie man im Video sehen kann ergibt sich durch die Innenausstattung und den Grundriss viel Platz. Auch das Innendesign ist attraktiv und lädt zum Verweilen ein. Trotzdem die Holzoptik recht dunkel ist hat man nicht das Gefühl erdrückt zu werden. Das rührt wahrscheinlich auch daher, dass die dunklen Oberflächen unterbrochen sind von Metall Applikationen und die Kombinationen mit hellen Flächen. Da diese hellen Flächen auch noch in Hochglanzoptik gehalten sind, wirken sie besonders modern und schön.

Fazit

Ein tolles Alkoven Wohnmobil dieser Dethleffs Alpa a 6820-2. Zugegeben nicht ganz günstig, aber gerade für Alleinreisende Paare optimal ausgestattet und mit allem was man für einen schönen erholsamen Campingurlaub benötigt.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"