Deutschlands jüngste Vanliferin – Allein durch Europa

Neele (19) und ihre Hündin sind vor einem Jahr direkt nach dem Abi los um Europa zu erkunden. Alleine im Camper als Frau.

Bevor wir unsere wesentlichen Tipps im Video zur Erkundung Europas im Wohnmobil weitergeben, möchten wir ein paar Dinge besprechen, die Ihnen helfen sollen zu entscheiden, ob das Leben im Wohnmobil wirklich das Richtige für Sie ist, und wenn ja, welche Art von Wohnmobil Sie wirklich brauchen.

Ich bin sicher, Sie wissen, wie eine typische Euro-Reise eines Einsteigers aussieht. Ein bisschen Paris, Amsterdam, Rom, Venedig, London, Berlin, Wien, Zürich, Budapest und Prag – normalerweise alles mit Zügen und Bussen. Und raten Sie mal, das sind wirklich die teuersten europäischen Reiseziele. Außerdem ist der Bahnverkehr in Europa teuer, besonders in Westeuropa.

Wenn Sie schon auf dieser Seite sind, dann suchen Sie sicher nach etwas anderem. Vielleicht möchten Sie die weniger besuchten und unter dem Radar liegenden Orte in Europa erkunden, die Sie nicht so leicht mit dem Zug oder Bus erreichen können.

Das Beste an einer Reise mit dem Wohnmobil durch Europa ist, dass Sie buchstäblich überall hinfahren können, wo Sie wollen. Sie müssen sich keine Sorgen über hohe interne Transportkosten, Fahrpläne und Verbindungen machen. Das macht Ihre Reiseroute super flexibel und eröffnet Ihnen damit eine ganze Fülle von Möglichkeiten.

Europa ist einfach zu Befahren

Europa ist einer der besten Kontinente für Straßenreisen, weil die Grenzübergänge superleicht sind. Wenn Sie zum Beispiel in Deutschland losfahren, können Sie innerhalb von 2-3 Stunden in Belgien oder Frankreich oder Luxemburg oder sogar in den Niederlanden sein, und Sie werden nicht einmal merken, dass Sie die Grenze überquert haben, weil es keine Grenzkontrollen gibt.

Um es noch einmal zusammenzufassen: Die folgenden Punkte fassen zusammen, warum es so toll ist, Europa mit dem Wohnmobil zu erkunden.

  • Keine Kosten für öffentliche Verkehrsmittel
  • Superleichter Grenzübertritt
  • Flexible Reiseroute
  • Zugang zu kleineren Städten, Naturstätten und abgelegenen Gebieten

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"