Edles Luxus-Liner Wohnmobil unter 7,5t – Concorde Carver 850L

Sollten Sie schon einige Beiträge zu den Wohnmobilen der Luxusserie kenne, dann wissen Sie sicherlich, wie gerne wir uns diese Fahrzeuge anschauen und träumen. Wie sieht es bei Ihnen aus: Holen Sie sich auch Inspiration oder spielen Sie sogar mit dem Gedanken sich einen solchen Liner zuzulegen? An dieser Stelle sind  wir immer wieder über die Luxusausstattung überrascht und über die Möglichkeiten, die mit dem nötigen Budget zustande kommen. Deshalb schauen wir uns im heutigen Video ein Luxus-Liner an, der für seine Maße trotzdem kompakt bleibt und nicht die 7,5 Tonnen überschreitet.

Dabei ist die Rede von dem Concorde Carver 850 L, einem Luxusfahrzeug auf Grundlage von Iveco. Auf den ersten Blick wirkt es wie ein kleiner Bus, doch die Innenausstattung lässt den Bus-Gedanken schnell verfliegen. Doch der Reihe nach. Schauen wir uns das Fahrzeug genauer an und erhalten in dem Video tiefgreifende Einblicke und sammeln unsere ersten Eindrücke.

Der Luxus im Concorde Carver 850L

Wie Sie sich vielleicht vermuten, deutet der Name bereits auf die Abmessungen des Fahrzeugs hin. Bei dem Carver handelt es sich wirklich um einen kleinen Bus, welcher mit einer Länge von 8,59 Metern für ordentlich Eindruck sorgt. Die Breite von 2,40 Metern und die Höhe von 3,46 Metern versprechen bereits eine komfortable Einrichtung, die selbst großen Menschen genügend Bewegungsfreiraum gibt.

Auch um Stauraum muss man sich keine Sorgen machen. Das Fahrzeug bringt, unter Einbezug von Wassertank etc., ein Eigengewicht von 6,5 Tonnen auf die Waage. Sie können also theoretisch bis zu einer Tonne Eigenbedarf mitbringen. Und das Fahrzeug gibt Ihnen dazu viele Möglichkeiten. Beispielsweise befindet sich vorne eine geräumige Durchreiche und am hinteren Ende eine sehr geräumige Garage.

Klappen wir die Drittstufe per Elektronik aus, können wir nun auch die Innenausstattung des Fahrzeugs bewundern. Und der Ersteindruck weiß zu überzeugen. Schränke aus dunklem und edlem Holz, indirekte Beleuchtung und Deckenspots mit bewusster Ausrichtung sowie hochwertiger weißes Leder für den perfekten Gesamteindruck. Man bekommt schon eher das Gefühl eines Privatjets mit dieser Ausstattung.

Der Eindruck verstärkt sich nur noch weiter, wenn man einmal durch das gesamte Fahrzeug läuft. Es folgt eine großzügige Küche, welche schon das Flair einer Bar auffängt und zum Live-Kochen einlädt. Direkt daneben befindet sich das Badezimmer, welches theoretisch aus einer richtigen Wohnung stammen könnte.

5/5 - (1 Bewertungen)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"