Wohnmobil Pflege: Erste Erfahrungen nach der Versiegelung!


Erste Erfahrungen nach der Lack Versiegelung am wohnmobil.

Warum Wohnmobil versiegeln?

Jeder der ein Wohnmobil oder aber einen Wohnwagen nutzt und damit öfters in den Campingurlaub fährt, wird schon einmal festgestellt haben das bei Action in Witterungsbedingungen und auch Regen, schwarze, unschöne Schlieren an den Seitenwänden des Wohnmobils oder Wohnwagens herunterlaufen. Wenn man diese dann wegputzen möchte, ist das schon wirklich eine sehr große körperliche Anstrengung und nimmt wertvolle Urlaubszeit in Anspruch. Eine Versiegelung kann einer erneuten Verschmutzung in dem Umfang entscheidend entgegenwirken.
Und zudem die Reinigung des Fahrzeugs entscheidend erleichtern.

Die Erfahrungen mit dem Wohnmobil versiegeln

Der nette Mann im Video beschreibt, dass er seit der Versiegelung seines Wohnmobils ca 6000 km, unter anderem bis Spanien gefahren wurde. hier wurden unterschiedlichste Witterungsbedingungen durchlebt. Starke Regenfälle, aber auch große Trockenheit und viel Staub machten dem Wohnmobil zu schaffen. Aber immer ließen sich Verschmutzungen sehr leicht lösen und der Regen perlt sehr gut von der Oberfläche ab.

Wohnmobil Pflege: Erste Erfahrungen nach der Versiegelung!
Wohnmobil Pflege: Erste Erfahrungen nach der Versiegelung!

Auch die Kunststoffteile wurden durch starke Sonneneinstrahlung nicht mehr so schnell grau, wie es vorher der Fall war. Zu Hause angekommen kann man mit dem Hochdruckreiniger sein Wohnmobil selbst einmal waschen und wird feststellen, wie gut das Wasser abperlt und auch das Dach nicht so verschmutzt ist, wie vor der Versiegelung.

Das Fazit:

Der Aufwand und natürlich auch die Kosten richten sich selbstverständlich nach dem Zustand des Lackes und damit dem Alter Ihres Fahrzeugs. Jedoch kann man sagen dass diese Investition sich auf jeden Fall lohnt, wenn man Wert auf ein gepflegtes Fahrzeug, auch nach vielen Jahren Nutzung, legt.
Es lohnt sich sicherlich, sich verschiedene Angebote einzuholen. Denn bei den vielen Anbietern variieren die Preise enorm. in den meisten Fällen gibt Ihnen dann die Werkstatt oder Waschstation sicherlich die genutzten Pflegemittel zur eigenen Verwendung mit.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"