Vorstellung Wohnmobil: Fiat Multijet Coral S 670 SL mit Roomtour


Vorstellung Wohnmobil: Fiat Multijet Coral S 670 SL mit Roomtour

Vorstellung Wohnmobil: Fiat Multijet Coral S 670 SL mit Roomtour

Beim Fiat Multijet Coral S 670 SL handelt es sich um ein helles, wie freundlich eingerichtetes Reisemobil. Demnach ist dieser neue Teilintegrierte gründlich modernisiert worden. Möbel, aber auch der Aufbau sind neu. Es gibt außerdem einen Doppelboden und jede Menge Licht im Inneren, so dass das Gefühl eines Wintergartens stets mit auf Reisen geht.

Details zum neuen Fiat Multijet Coral S 670 SL

Gleich zwei enorm große Dachfenster sorgen hier im Inneren für jede Menge Licht. Zudem bringt dieses Fahrzeug eine üppige Stehhöhe mit und sorgt mit einer Länge von 7,49 m ebenso anderweitig für genügend Platz. Die Sitzgruppe ist demnach recht einladend, der Tisch groß und kann bei Bedarf sogar noch ausgezogen werden, so dass hier auch fünf Personen bequem sitzen können.

Weitere Einzelheiten zum neuen Teilintegrierten

Im Schlafbereich gibt es zwei Einzelbetten, die gut zugänglich sind. Hier können die Kopfteile bei Bedarf aufgestellt werden. Wobei das linke Bett ein wenig kürzer ausfällt mit seinen 1,86 m, als das rechte. Vor dem Schlafzimmer gibt es dann noch das Bad. Dieses lässt sich mit der Toiletten-Tür nach vorne hin und mit einem Faltvorhang nach hinten hin einfach abtrennen. Natürlich ist hier ebenfalls eine Dusche, ein Waschbecken mit Spiegelschrank, sowie ein paar Staufächer zu finden.

Ein bisschen wenig Platz gibt es hier hingegen leider in der Küche. Spüle und Kocher sind aber so integriert worden, dass es im Gang zu keinem Engpass kommt. Gegenüber des Küchenblocks gibt es dann noch den großen 140 Liter Kühlschrank und in einem Unterschrank findet sich sogar ein Backofen.
Der Basispreis liegt hier bei genau 63.697 Euro.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"