Genügend Abwechslung im Urlaub einplanen

Genügend Abwechslung im Urlaub einplanen
Genügend Abwechslung im Urlaub einplanen
Immer mehr Menschen bevorzugen das Campen. Sie genießen die Freiheit und können während ihres Aufenthalts tun und lassen, was sie möchten. Häufig bieten die Plätze familienfreundliche Aktivitäten an. Beispielsweise können die Kinder den angeschlossenen Spielplatz nutzen oder im angrenzenden See baden. Einige Anbieter betreiben einen eigenen Minigolfplatz. Zudem liegen die Campingplätze oft in der Nähe von Städten mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die von den Urlaubern besucht werden können.

Doch viele Feriengäste möchten nicht auf ihre gewohnte Bewegung verzichten. Um die Landschaft genießen zu können, ist Nordic Walking die optimale Sportart. Dabei wird der ganze Körper trainiert. Die ganze Familie kann jederzeit mit einer Tour starten und die Umgebung erkunden. Ausgebaute Wege gibt es im In- und Ausland, in der Bergwelt sowie im Küstenbereich.

Für das Training benötigt man lediglich die Stöcke sowie angemessene Kleidung. Diese sollten bestenfalls in der Länge individuell verstellbar sein. Selbstverständlich sollte man auf das richtige Schuhwerk achten. Die Ausflüge können problemlos bei sonnigem Wetter oder an trüben Tagen durchgeführt werden.

Gut essen und trinken

Während des Campings kochen oder grillen die meisten Menschen ihre Mahlzeiten selbst und genießen die Atmosphäre auf dem Platz. Doch auch im Urlaub gibt es Gelegenheiten, um ausgelassen zu feiern. Beispielsweise kann ein Geburtstag oder der Hochzeitstag der Grund dafür sein, den Tisch feierlich zu decken und besondere Spezialitäten zu servieren. Hierzu möchten die Gastgeber zahlreiche Freunde einladen und die Getränke in Gläsern anbieten, die aus einem edlen Material bestehen.

Kristallgläser mit einem Magnet im Boden können selbst auf schrägen Tischen sicher stehen. Die dazugehörigen Untersetzer sind leicht zu reinigen und einfach zu entfernen. Für jedes Lieblingsgetränk gibt es die passende Form. Das Bier schmeckt aus einem Trinkgefäß aus Glas noch besser. Sogar Champagner oder frisch gemixte Cocktails können in den Kristallgläsern serviert werden.

Ansprechende Camping Gläser sind die durchdachte Lösung für einen Urlaub mit Wohnwagen. Alle Teile stehen sicher und können bei Bedarf platzsparend aufbewahrt werden. Für jeden Einsatzbereich gibt es die idealen Becher oder Schüsseln. Das Sortiment umfasst zudem Tassen und Teller, die stapelbar sind und ebenfalls nicht verrutschen können. Die Produkte tragen zur Nachhaltigkeit bei, weil sie wiederverwendet werden können und somit kein Müll durch Einweggeschirr anfällt.

Auf die Verpflegung kommt es an

In den Ferien müssen die Mahlzeiten unkompliziert sein und rasch verzehrt werden können. Denn man möchte keine Zeit verlieren und spannende Abenteuer erleben. Aber auch während einer Reise sollte man sich ausgewogen ernähren. Dies gilt vor allem, wenn man sich sportlich betätigt. Denn Obst und Gemüse enthalten wichtige Mineralien und Ballaststoffe. Viele Früchte haben zudem einen hohen Wasseranteil. Trotzdem sollte man keineswegs vergessen, ausreichend zu trinken. Am besten eignet sich Wasser, um den Durst zu stillen.

Ohne großen Aufwand kann man den Speiseplan täglich mit Karotten oder Salat ergänzen. Viele Gemüsesorten können problemlos gegrillt werden und ein Obstsalat ist bei jedem Menü ein leckerer Abschluss. Mit fantasievollen Rezepten können sogar Kinder dazu animiert werden, täglich eine größere Menge Äpfel oder Tomaten zu essen.

Etliche Gemeinden veranstalten Wochenmärkte mit einem vielfältigen Angebot. Hier können Kunden frische Lebensmittel einkaufen, die häufig von Landwirten in der Region angebaut werden. Urlauber können den Einkauf mit einem Ausflug oder einer Besichtigung verbinden.

Trotzdem kann man ein Steak genießen oder unterwegs einen Burger verzehren. Das Eis am Nachmittag darf selbstverständlich nicht fehlen. Schließlich steht der Spaß im Vordergrund und die Erholungszeit soll unbeschwert sein.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"