Kastenwagen Vorstellung: Globe-Traveller Voyager Z

Dieses Video zeigt den Voyager Z von Globe-Traveller. Ein toller Grundriss mit Längseinzelbetten im Heck, einem Hubbett vorne und einem Seitenbad mit abgeteilter Dusche.

Globe-Traveller Voyager Z

Gebaut auf Basis des Peugeot Boxer, ähnlich dem Ducato.
Im Video ausgestellt ist der in schwarz mit einem GFK Aufbau inklusive.

Der Heckstauraum, der mit einer Klappe nach oben geöffnet wird, ist insgesamt etwas schmaler. auf der rechten Seite des Stauraumes befindet sich ein extra Fach für die Elektrik. Dem gegenüber befindet sich das Fach für die Gasflasche, tatsächlich kann man hier nur eine Gasflasche deponieren. Weiterhin findet man im Heckstauraum noch einige offene Fächer.

Globe-Traveller Voyager Z
Globe-Traveller Voyager Z

Das Innere des Globe-Traveller Voyager Z

Das Innere des Globe-Traveller Voyager Z ist erreichbar über eine fest eingelassene Treppenstufe. Ins Auge fällt zuerst die Sitzgruppe bei der Tisch wie meist ausgeklappt werden kann. Über der Sitzgruppe befindet sich das Hubbett. Hier kann man sagen, dass die Sitzhöhe unter dem Hubbett so ausreichend ist, dass man trotz herausgelassenem Bett noch gut sitzen kann. Einziges Manko ist das zu dünne Polster der Liegefläche.

Die Küche des Globe-Traveller Voyager Z

Die Küche des Globe-Traveller Voyager Z ist funktional und ausreichend groß, oben drüber kleinere Staufächer und im Küchenblock selbst einige Schubkästen. Daneben ist noch ein Kühlschrank, für zwei Personen vollkommen ausreichend.

Im hinteren Bereich haben wir zwei große Längsbetten, die sich zu einer großen Liegewiese verbinden lassen. Auch hierüber angeordnet einige Staufächer mit Klappen und zwei Lesespots. Sehr angenehm auch hier eine umlaufende LED Schiene als Lichtquelle. Einziges was hier fehlt, wäre eine zweite USB Steckdose.

Nun kommen wir zum absoluten Highlight des globe-traveller Voyager Z, das Bad. Wenn man das Bad betritt, fällt sofort die sehr gute Verarbeitung ins Auge. Aber was noch viel besser ist, man hat hier tatsächlich eine eigene Duschkabine und die sieht auch noch richtig gut aus. Zudem hat man sich etwas einfallen lassen, um Wasserdampf sofort herauszufiltern. Man hat in das Fenster einen Ventilator eingebaut, der sich elektrisch von innen bedienen lässt. Ein solides Fahrzeug, das Spaß macht.

Der Preis des Globe Traveller Voyager Z liegt bei ca 65000 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"