Hobby Excellent Edition 495 UL – Caravan Review

Heute präsentieren wir euch den neuen Hobby Excellent Edition 495 UL Max von Camperland Bong stellt uns jetzt diesen schönen Wohnwagen vor.

Wie immer zunächst einmal die
technischen Details des Hobby Excellent Edition 495 UL:

  • Gesamtlänge 7.125 mm
  • Aufbaulänge 5.935 mm
  • Gesamtbreite / Innenbreite 2.300 / 2.172 mm
  • Gesamthöhe / Innenstehhöhe 2.635 / 1.950 mm
  • Technisch zulässige Gesamtmasse 1.500 kg
  • Masse im fahrbereiten Zustand 1.264 kg
  • Zuladung 236 kg
  • Technisch mögliche Auflastung auf 1.750 kg
  • Zuladung nach maximaler Auflastung 511 kg
  • Anzahl der Schlafplätze (Erwachsene / Kinder) 4
  • Liegefläche, Einzelbetten (Länge x Breite)2 x 1.930 x 820 mm
  • Liegefläche, Bettumbau Sitzgruppe (Länge x Breite)2.038 x 1.550 / 1.050 mm
  • Dachklimaanlage Mitte

Vielleicht wusstet ihr es nicht, aber die zwei Buchstaben hinter der Zahl 495 haben durchaus eine Bedeutung. So steht das U für eine Rundsitzgruppe, hier im Heckbereich. Und das L steht für Einzelbetten im Burgbereich. Man kann also sofort anhand der Modellbezeichnung auf das Interieur schließen.

Wer aber gerne kuschelt, muss bei diesem Hobby Excellent Edition 495 UL keine Angst haben. Man muss nicht einzeln schlafen, denn es gibt eine Bettverbreiterung, die man als Sonderausstattung mitbestellen kann.

Gleich beim Einsteigen in den Wohnwagen fällt die relativ dicke Tür auf, die so auch für eine gute Isolierung sorgt. Wir sehen an der Tür 2 Fächer mit einem Netz. Dort kann man Zubehör verstauen und die Fächer lassen sich schließen. Das ist wirklich eine gute Idee und gefällt uns ausnehmend gut. Außerdem befindet sich der typische kleine Mülleimer aus Kunststoff an der Innenseite der Tür. Das ist heute schon Standard und auch sehr praktisch. Denn man hat dann nicht noch im Wohnwagen irgendwo einen Mülleimer im Weg rumstehen.

Alles weitere zum Hobby Excellent Edition 495 UL erfahrt ihr von Max,in dem wirklich gut gemachten Video. Er erklärt wie immer sehr anschaulich und ausführlich den gesamten Caravan. Schaut euch also einfach das Video an, viel Spaß dabei.

 

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"