Hobby Vantana OnTour Edition K65 ET – Review & Vorstellung

Rufen Aufpreislisten bei Ihnen auch ein Gefühl von Überforderung hervor? Möchten wir uns ein neues Wohnmobil zulegen, so sehen wir zumeist nur den Listenpreis. In diesem sind manch essenzielle Bestandteile des Campinglebens nicht mit inbegriffen, sodass wir noch tiefer in die Tasche greifen müssen, als ursprünglich geplant. Die Firma Hobby zeigt uns, dass es anders geht. Das neue Modell, der Hobby Vantana OnTour Edition K65 ET ist perfekt ausgestattet.

Wie der Name es uns bereits verrät, handelt es sich um die OnTour Edition. Die OnTour Edition eines Kastenwagens beinhaltet praktisch alles, was man auf so einer Aufpreisliste vorfinden kann. Natürlich können Sie auch noch hier weitere Dinge nachrüsten, allerdings sind das nur Kleinigkeiten. Ein vollgepackter Kastenwagen mit allerlei Komfort – kann dieses Modell uns überzeugen?

Einblicke in den Hobby Vantana OnTour Edition K65 ET

Ein ziemlich langer Name für einen Kastenwagen, doch so lang der Name ist, so vollgestopft ist dieses Fahrzeug auch. Bei der Erstellung hat man sich stark an dem Optima OnTour Edition gehalten und damit einen kleinen Bruder geschaffen. Ab Werk kostet dieses Fahrzeug 49.990,00 €. Und für dieses Geld bekommen Sie serienmäßig einiges geboten. Darunter fällt zum Beispiel:

  • Leichtmetallfelgen
  • Markise
  • Navigationssystem von Pionier mit Konnektivität zu verschiedenen Herstellern
  • Rückfahrkamera
  • vollautomatische SAT-Anlage mit Fernseher

Dabei handelt es sich nur um einen kleinen Ausschnitt der hochwertigen Ausstattung des Hobby Vantana. Sofern Sie genauere Details wissen möchten, schauen Sie sich einmal das Video an. Dort finden Sie verschiedene Kapitel, wodurch Sie zu den interessantesten Punkten springen können.

Wofür stehen die Kürzel eigentlich. Im Namen treffen wir auf ET. Das hat nun wenig mit dem Telefonieren nach Hause zu tun, sondern eher mit der Einrichtung immer Inneren. Beispielsweise treffen Sie bei diesem Fahrzeug auf Einzelbetten; E wie Einzelbetten. Schaut man es sich genauer an, dann ist es wohl eher eine Bettlandschaft, da hier drei Matratzen direkt nebeneinander liegen.

Das T steht wiederum für einen kompakten Waschraum. Ein Blick in das Bad lohnt sich allemal, da man hier wieder mit interessanten Ansätzen und Ideen gearbeitet hat.

5/5 - (1 Bewertungen)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"