Hymer B-Klasse Modern Comfort T 600 WhiteLine – Roomtour & Review

In diesem Video stellen wir Ihnen den Hymer B-Klasse Modern Comfort T 600 mit der WhiteLine Ausstattung vor. Somit handelt es hier um die längere Variante der Hymer B-Klasse.

Ein komfortables Wohnmobil der Marke Hymer

Keine Frage, sowohl außen als auch innen macht das B-Klasse Wohnmobil von Hymer einen sehr guten Eindruck. Mit einer Länge von 7,19 m, einer Breite von 2,30 m und einer Höhe von 2,96 m ist dieses Fahrzeug zwar recht kompakt, bringt aber dennoch alles mit was man zum Campen zu braucht. Die neue Designabklebung sowie die 16-Zoll Leichtmetallallufelgen machen etwas her. Das SLC Chassi erlaubt zudem ein agiles und ruhiges Fahren. Des Weiteren ist in diesem Fahrzeug ein 170 PS starker Motor verbaut und natürlich ist ebenso ein Fahrassistent-System zugegen.

Das Comfort-Plus-Paket macht sich hier bezahlt

So wie der Hymer B-Klasse Modern Comfort T 600 WhitLine hier zu sehen ist, kostet das gute Stück zwischen 110.000 und 115.000 Euro. Das Comfort-Plus-Paket, welches unter anderem eine Markise, Fliegengitter, Schalousinen, Sat-Anlage, 32-Zoll-TV und noch einiges mehr beinhaltet, ist für rund 27.000 Euro zu haben. Des Weiteren findet man in diesem Wohnmobil einen integrierten Doppelboden, der allerdings nur teilweise vorhanden ist. Eine große Heckgarage ist ebenfalls voranden, so dass das Fahrzeug bei einer Gesamtmasse von 3250 kg auf 4500 kg aufgelastet werden kann.

Auch im Inneren ist es sehr geräumig

Ein Blick ins Innere des Hymer B-Klasse Modern Comfort T 600 WhiteLine zeugt von Qualität sowie Geräumigkeit. Durch das Dachfenster und die Seitenfenster ist es im Inneren schön hell. Besitzer dieses Wohnmobils erwartet eine hochwertige Küche, ein geräumiges Schlafzimmer mit Einzelbetten, ein recht großes Kombi-Bad und eine gemütliche Wohnecke. Optional kann man außerdem ein Hub-Bett in dieses Wohnmobil integrieren lassen. Rundum, ein gelunges Fahrzeug, welches entspannte Urlaube verspricht.

 

5/5 - (1 Bewertungen)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"