Hymer Free S600 – Sprinter Kastenwagen Camper ab 61.900€

Möchten Sie in die Welt von Camping eintauchen, dann muss es nicht immer ein Wohnwagen oder ein Wohnmobil sein. Insbesondere dann, wenn Sie viel unterwegs sind, immer mobil sein möchten, dann werfen Sie einen Blick auf einen Kastenwagen. Wie so ein Kastenwagen aussieht, schauen wir uns im heutigen Video an. Dabei handelt es sich u den Hymer Free S600.

Das S im Namen steht für Sprinter und ist schon mal ein Hinweis auf die Mobilität, die man mit diesem Fahrzeug hat. Weiterhin ist das Fahrzeugmodell auf einem Mercedes-Chassis aufgebaut, sodass wir hier einen langlebigen Wagen erwarten dürfen. Schauen wir uns das Video gemeinsam an und erhalten die ersten Eindrücke von dem Mercedes-Sprinter-Kastenwagen.

Der Hymer Free S600 in der ersten Besichtigung

Öffnen wir einmal die Hecktüren, dann sehen wir bereits den Schlafbereich. Ein großes Bett erstreckt sich über die gesamte Breite des Fahrzeugs. Das linke Bett ist fest installiert, werden man bei dem rechten Bett den Lattenrost hochklappen kann. Damit eröffnet sich uns ein Weg durch den Kastenwagen hindurch. Hierbei sollten wir positiv anmerken, dass in diesem Modell ein Lattenrost verbaut wurde – eine Feinheit, die man selten antrifft.

Gehen wir einmal hindurch zum Fahrerhaus. Das Fahrerhaus ist sehr minimalistisch eingerichtet und sorgt so für ein geräumiges und aufgeräumtes Gefühl. Drehen wir uns um, dann stehen wir auch schon am Eingang des Fahrzeugs. Der Eingang wird von der Küche gesäumt und versteckt einige kleine Details, welche wir auf den ersten Blick nicht entdeckt hätte. Beispielsweise sind Fenster, als auch Schiebetür, mit einer Verdunklung und einem Fliegengitter ausgestattet.

An der Küche selbst befinden sich die Lichtschalter, welche die gemütliche indirekte Beleuchtung in dem Kastenwagen aktivieren. Hier finden wir auch die Bedingung für die Trittstufe. Die Küche ist recht simpel zusammengesetzt und besteht aus zwei Kochfeldern und einem Waschbecken. Die Arbeitsplatte daneben lässt sich mit einem einfachen Klappbrett erweitern.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"