Hymer Preiskiller Van: Wohnmobil – Sunlight Cliff 600 Adventure Edition

Fakten und allgemeine Infos

Heute stellen wir euch zur Abwechslung wieder einmal ein kleines Wohnmobil vor, nämlich den Hymer Preiskiller Van: Wohnmobil – Sunlight Cliff 600 Adventure Edition. Normalerweise haben die Hymer Modelle  in Ihrem Logo bzw an ihren Fahrzeug immer etwas rotes. In unserem Fall jedoch verzichtet Hymer auf diese Logo Kennzeichnung nicht ganz, denn das Wort CLIFF ist in rot geschrieben. Das Wohnmobil hat eine Länge von 5,99 m. Dieses  Maas hat seine Bewandtnis, denn auf Fähren muss man ab 6m mehr bezahlen somit spart man sich in einen Zentimeter um hier  später  eventuell entstehende Kosten zu sparen.

Dieses Wohnmobil ist auf Fiat Ducato Basis gebaut.

Extras inklusive

Ein schönes Wohnmobil, bei welchem bereits einige Extras inklusive sind. Hierzu gehören z.b.  die Markise, Innenausstattung in Kunstleder und Microfaser und noch einige andere Dinge auf die wir wahrscheinlich später noch einmal zu sprechen kommen. Das Querbett im Heck des Fahrzeuges bietet genügend Platz mit 1,97 x 1,57 m. Die Optik der Möbel ist in hellem Holz gehalten und somit sehr angenehm und behaglich. Zudem bietet das Wohnmobil sunlight Cliff 600 Adventure Edition von Hymer in den oberen Bereichen genügend Stauräume.

Interessante Gimmicks

Eine besonders durchdachte Lösung bietet das Licht denn hier hat man kleine Spots die man bewegen und immer wieder an den unterschiedlichsten Stellen im Innenraum positionieren kann. Auch Küche und Toilette finden in dem kleinen Wohnmobil genügend Platz um einen angenehmen Campingurlaub zu verbringen. In der Küche der Zweiflammenkocher und das Waschbecken sind so positioniert dass es keine Platzprobleme gibt. Die Sitzecke ist ausreichend für zwei bis drei Personen durch die schwenkbaren Vordersitze aus der Fahrerkabine lässt sich zusätzlich Sitzmöglichkeit schaffen.

Fazit

Alles in allem kann man dieses Wohnmobil für Menschen empfehlen, die gerne während ihres Camping Urlaubs flexibel sind.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"