In 14 Tagen vom leeren VW T5 Transporter zum DIY Campervan


Zusammen mit Lena bauen wir in 14 Tagen einen Volkswagen T5 Hochdach mit langem Radstand zum DIY Campervan aus.

Umbau eines VW T5 in einen Campervan in 14 Tagen

Die meisten Menschen, die sich so ein Vorhaben vor die Brust nehmen haben sicherlich einen Plan. Andere jedoch nicht und da muss man sich erst einmal viele Gedanken machen, wie soll das Ganze überhaupt aussehen?

Ein kleiner Tipp

Wenn man so gar nicht weiß wie das Innenleben gestaltet werden könnte, kann man sich doch einen Campervan mieten. Mit dem hat man dann die Möglichkeit, sich das ganze auch einmal von innen anzuschauen und sich sogar Inspirationen zu holen.

Frisch ans Werk

Sind die Inspirationen geholt geht’s frisch ans Werk.
Das Fahrzeug muss nun erst einmal entkernt werden. Das heißt im Klartext, das Innenleben muss ausgebaut werden. Im gezeigten Video war der VW T5 früher ein Werkstattwagen, mit Regalen und Schubfächern für Werkzeuge und andere Monteur Utensilien.
Das alles ausgebaut, geht es an die Seitenverkleidungen, auch Boden und Zwischenwand müssen raus. es kann sein dass hier auch eine Flex zum Einsatz kommen muss beispielsweise bei Teilen die angeschweißt worden sind. Aber auch dessen werden unsere beiden Bastler Herr.

Die Planung und Umsetzung

Ist nun alles leer kann man anfangen den Innenraum auszumessen und Pläne zu gestalten. Spätestens jetzt sollte man sich darüber Gedanken machen, was möchte ich alle in meinem Campervan als Möbel haben.
Benötige ich eine Sitzecke, wenn ja mit wie viel Sitzplätzen? Soll man aus der Sitzecke ein Bett bauen können, oder möchte ich ein separates Bad in mein zukünftiges camper-mobil einbauen?
Wie soll meine Küche aussehen und brauche ich ein Bad mit Dusche? Fragen über Fragen die aber beantwortet werden müssen. Um sich seinen Traum genau nach seinen eigenen Vorstellungen zu verwirklichen.

Weitere Infos erhalten sie im Video.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"