SUV Review: Jeep Wrangler Roomtour – 4x4PASSION


SUV Review: Jeep Wrangler Roomtour – 4x4PASSION

Vorstellung: Jeep Wrangler

Das vorgestellte Fahrzeug ist bereits in 2008 also kein ganz neues Fahrzeug mehr.  es wurde aber vom Käufer, der uns das Fahrzeug im Video vorstellt, einiges umgebaut,  nach seinen Vorstellungen.

So dass das Äußere aus seiner Sicht verbessert wurde und natürlich auch der Innenraum z.b. die Fahrerkabine und die Ladefläche dementsprechend umgestellt wurde.

In der Fahrerkabine wurde noch ein gutes Radio mit Navigationssystem eingebaut um sich  die Fahrweise etwas zu erleichtern.

Die Ladefläche

Auf der Ladefläche selbst sind die verschiedenen Utensilien für eine Camping Reise so verstaut worden, dass man sie in Boxen transportiert, um zu vermeiden, dass bei scharfen Kurven oder unwegsamen Gelände alles durcheinander fliegt.

Auch zum Kochen

Da mit dem Jeep Wrangler oft in den Campingurlaub gefahren wird,  hat man für einen Butan Kocher und sonstige Küchenutensilien eine Metallkiste gepackt, in die man sogar einen kleinen Besteckkasten eingebaut hat.  So fliegt auch hier nichts durcheinander.  Auch für Kleidung, Waschzeug  und sonstige Kleinigkeiten, für den angenehmen Camping Aufenthalt, wurden einzelne Boxen gepackt, die dann auch auf dem Laderaum gesichert werden.

Erreichbarkeit

Um aber jeder einzelne Kiste gut zu erreichen, hat man einfach Ladeböden zum herausziehen befestigt und so kann man, wenn man diese dann herausgezogen hat an jeder einzelne Kiste herankommen.  Auch an die hinteren, wo man sonst erst alles andere ausräumen muss, um diese dann zu erreichen.  Das erleichtert das handling natürlich enorm. 

Offroad

Da man den Jeep Wrangler oft zum Offroad fahren  nutzt,  muss man so keine Sorgen haben, dass alles auf dem hinteren Laderaum durcheinander fliegt.  Es ist alles gut und  sicher verstaut.  

Fazit

Mit wenigen Handgriffen und ein bisschen Zeit und Mühe hat man sich ein tolles Offroad Fahrzeug geschaffen.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"