Kaffee kochen beim Camping, im Wohnmobil & Outdoor

In unserem großen Vergleich der verschiedenen Möglichkeiten beim Camping Kaffee zu kochen, konntet ihr schon die verschiedenen Kaffeemaschinen und Brühe Arten auf Herz und Nieren testen und Vor und Nachteile lesen. Heute habe ich nun ein Video entdeckt, Kaffee kochen beim Camping im Wohnmobil und Outdoor, dass ich euch nicht vorenthalten möchte.

Präsentiert wird das Video vom YouTube-Kanal The Sunnyside, der 37000 Abonnenten hat.

Die Kaffeeproduktion in Kolumbien

Erstaunt war ich doch, dass das Video damit beginnt, dass die Kaffeeproduktion in Kolumbien vorgestellt wird. Original Kaffeebohnen von der Pflanze zur gerösteten ohne, die dann in unserer Kaffeemaschine verarbeitet wird.

Vorgestellt wird Kaffee Arabica und Robusto. Der Kaffee wird in Kolumbien von Hand gepflückt, und nur reifer und rote Bohnen werden verwendet.

Ab ca 4 Minuten im Video wird die Kaffeeröstung vorgestellt. Gemahlen werden die Bohnen dann später in einer Handmühle. Empfohlen wird, dass Kaffee immer frisch gemahlen wird.

Pour over Kaffee beim Camping

Für einen Pour over Kaffee, malt man den Kaffee eher grob. Das heiße Wasser wird dann über den Papier Kaffeefilter, gegossen der das Kaffeepulver enthält. Filter und Kanne werden mit heißem Wasser zunächst vorgespült und aufgewärmt.

Der Vorteil des Papier Filters ist, dass man hinterher nicht sehr viel Geschirrspülen muss. Den Papierfilter kann man einfach irgendwo hinwerfen, denn der Papierfilter verrottet und Kaffee ist ja sogar guter Dünger.

Kaffeemenge und Wassermenge muss jeder individuell für sich festlegen. Nicht jeder mag die gleiche Kaffee stärker. Nachdem der Kaffee in den Filter eingefüllt wird, gießt man zunächst sehr wenig Wasser auf. Das nennt man blooming. Wenn der Kaffee dabei blubbert, ist er sehr frisch und CO2 entweicht. Nach ca 30 Sekunden, wird dann das weitere heiße Wasser im kreisenden Bewegungen in den Filter eingefüllt.

Jetzt viel Spaß beim Kaffeetrinken, am besten bei einer tollen Aussicht. Genießt einen frisch aufgebrühten Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"