Home / Kaufberatung / Campingzubehör / Camping Toiletten Vergleich inkl. Kaufratgeber

Camping Toiletten Vergleich inkl. Kaufratgeber

Camping Toiletten Vergleich - die besten Modelle im Check!

Camping Toiletten

Für echte Campingfreunde darf es an guter Ausrüstung nicht mangeln, denn gleich, ob übers Wochenende oder als Dauercamper unterwegs: Die Vorbereitungen und das Equipment entscheiden letztlich darüber, ob das Reisen mit Wohnmobil oder Caravan zum Erfolg wird. Ebenso wie kein Wetter der Unternehmung den Garaus machen sollte, so will auch für die nötige Hygiene gesorgt sein.

Möglichkeiten, das Geschirr zu waschen, sich selbst frisch zu halten und natürlich auch zur Toilette zu gehen, sind grundlegende Anforderungen an gelungene Zeiten mit dem Wohnmobil. Damit die Wahl für die eigene Camping-Toilette zufriedenstellend ausfällt, will dieser Ratgeber über die verschiedenen verfügbaren Modelle und ihre Vorteile informieren.

Unser Camping-Toiletten-Überblick

Ein Eimer fürs Geschäft

Anzeige

Diese Camping-Toilette hat ein Fassungsvermögen von 22 l. Sie kann überall mit hingenommen werden und ist in der Anschaffung erschwinglich. Der Eimer ist auf Wunsch auch Zweck entfremdbar. Da dieser keine Ecken und Kanten besitzt, ist er leicht sauber zu halten und genauso simpel zu pflegen. Es wird einfach ein kompostierbarer Beutel eingehängt und später fachgerecht entsorgt. Die Stabilität lässt keine Wünsche offen.

 

Meinung unserer Redaktion: Wer eine Camping-Toilette mit einer Traglast von 120 kg sucht, die sich leicht transportieren lässt, ist mit dieser Vorrichtung sehr gut bedient.

 

Ein wenig Luxus auf dem Campingplatz

Anzeige

Mit den Maßen von 41,4 cm x 38,3 cm x 42,7 cm ist diese Camping-Toilette sehr bequem. Die Kapazität des Spülwassertanks liegt bei 15 l, die des Tanks für Fäkalien bei 21 l. Sie funktioniert über eine Kolbenpumpe. Durch ein Reingewicht von 4 kg lässt sich die Toilette leicht von A nach B tragen. Zur Reinigung ist sie teilbar und somit einfach sauber zu halten.

 

Meinung unserer Redaktion: Wer nachts immer mal rausmuss, sollte sich diese Camping-Toilette anschaffen, da sie für einen gewissen Grad an Luxus und Funktionalität steht.

 

Die Einfachheit des Seins

Anzeige

So einfach diese Camping-Toilette auch sein mag, sie hat eine Tragfähigkeit von bis zu 140 kg. Sie wird mit einer Tasche geliefert, die wetterfest ist. Ebenfalls im Lieferumfang sind 12 Päckchen mit Abfallpulver, welches nach dem Gebrauch zu Gel wird. Zudem liegen noch 12 Biotüten bei, die sich mit der Zeit selbst zersetzen. Die Toilette besteht aus einem Stahlrahmen, in den der Beutel einfach eingehängt wird. Somit ist sie für das Campen, aber auch Angeln ausgezeichnet geeignet. Mit 3 kg kann das Klo auch mal etwas weitergetragen werden.

 

Meinung unserer Redaktion: Egal ob Camping, Wanderung, oder Angelausflug, diese Camping-Toilette schafft überall willkommene Abhilfe.

 

Drang nach eigenem stillem Örtchen

Anzeige

Diese Camping-Toilette sorgt mit ihrer Größe von 44,8 cm x 38,8 cm x 45 cm für einen Hauch von Luxus auf dem Campingplatz. Ihr Spülwassertank fasst 15 Liter. Dank Füllstandsanzeige ist immer klar ersichtlich, wann der Tank für Fäkalien voll ist. Dieser ist mit 21 L besonders groß und perfekt für Familien geeignet. Da die Camping-Toilette nur 4,9 kg wiegt, lässt sie sich leicht von A nach B bringen, oder bei Nichtnutzung einfach verstauen. Das Spülsystem funktioniert über eine Kolbenpumpe.

 

Meinung unserer Redaktion: Wer beim Campen auf den Luxus einer Camping-Toilette nicht verzichten möchte, kann sich mit Fug und Recht auf dieses Exemplar verlassen.


Welche Arten von Camping-Toiletten gibt es?

Eine Übersicht der gängigsten Camping-Toiletten:

  • Chemietoiletten, für den Einsatz mit Sanitärflüssigkeit
  • Kassettentoilette, für die Nutzung mit Sanitärflüssigkeit oder biologisch abbaubaren Substanzen
  • Trockentoilette, nutzt Auffangbeutel und Rindenmulch

Camping-Toiletten sind in ganz unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, die ihre jeweils spezifischen Vorteile mit sich bringen. Die gängigsten Modelle stellen Camping-Toiletten, Kassettentoiletten und Trockentoiletten dar, die im Folgenden näher beschrieben werden sollen:

Chemietoiletten

Sie sind aus zwei Teilen gefertigt, die mit wenigen Handgriffen aufeinander gesteckt werden und durch eine verschiebbare Platte voneinander getrennt sind. Das Oberteil bildet die Sitzfläche, die Toilettenschüssel und den Tank für das Frischwasser; das Unterteil dient als Fäkalien-Tank. In diesem befindet sich eine Sanitärflüssigkeit, die dafür sorgt, dass die Fäkalien zersetzt werden.

Kassettentoilette

Auch die fest im Campingwagen oder Wohnmobil installierten Kassettentoiletten werden meist mittels chemischer Umbauprozesse der Fäkalien betrieben. Allerdings kommen hierfür in der Regel biologische, bei Bedarf auch abbaubare Substanzen zum Einsatz, die schließlich eine umweltfreundliche Entsorgung des Toiletteninhaltes über die Kanalisation erlauben. Ausführungen wie diese kommen den normalen Toiletten optisch recht nahe, sind jedoch etwas kleiner als diese.

Trockentoiletten

Trockentoiletten, auch Komposttoiletten genannt, werden ohne Chemie und Wasser betrieben. Stattdessen werden die Fäkalien von einem Beutel aufgefangen, der sich unter dem Toilettensitz befindet. Im Anschluss wird Rindenmulch darüber verteilt, der den unangenehmen Geruch bindet und schließlich umweltfreundlich zu Kompost verarbeitet werden kann.

 

Dank der Camping-Toilette reisen Urlauber sicherer und sind nicht auf die Benutzung öffentlicher Toiletten an Rastplatz oder Tankstelle angewiesen.


Welche Art von Camping-Toilette ist am ehesten zu empfehlen?

Welche Art von Camping-Toilette das jeweils richtige Modell für die eigenen Vorhaben ist, mag auf den ersten Blick schwer zu entscheiden sein. Grundsätzlich lohnt sich die Frage, ob es einer fest installierten Ausführung bedarf oder ein mobiles Modell, besser geeignet ist. Wer mit seinem Caravan beispielsweise vor allem auf Campingplätzen verweilt, der findet dort in der Regel die Möglichkeit, seine Camping-Toilette sachgerecht zu entleeren und zu säubern, vorausgesetzt sie ist nicht fest im Fahrzeug installiert.


Worauf ist bei der Nutzung einer Camping-Toilette zu achten?

Wer seine Freizeit Outdoor verbringt, der trägt besondere Verantwortung und sollte bei der Nutzung einer Camping-Toilette darauf achten, vorzugsweise dünnes bzw. leicht abbaubares Toilettenpapier zu benutzen, welches die Umwelt möglichst wenig belastet. Auch hinsichtlich der Entsorgung von Fäkalien gilt zu bedenken, dass diese zumindest in Deutschland nicht einem Dünger gleich entsorgt werden dürfen.

  • für den Schutz der Umwelt gut abbaubares, vorzugsweise dünnes Toilettenpapier benutzen
  • Fäkalien sachgerecht entsorgen und nicht als Dünger verwenden!
  • Toilette auf ebenem Untergrund aufstellen, um ein Umfallen zu verhindern
  • Tank spätestens alle fünf Tage entleeren
  • für die nötige Hygiene zum Reinigen der Toilette Handschuhe tragen

Welche Aspekte spielen beim Kauf einer Camping-Toilette eine Rolle?

Wer sich anhand der oben beschriebenen Details für die passende Art von Camping-Toilette entschieden hat, der ist nun noch aufgefordert, die geeignete Größe und das Design zu wählen. Standard-Tanks fassen 12 bis 15 Liter, die durch die voraussichtlichen Spülgänge geteilt werden können, um den Bedarf zu ermitteln bzw. herauszufinden, wie häufig die Toilette mit dem gewählten Modell geleert werden muss.


Camping-Toiletten-Fazit

Camping-Toiletten gehören mit zu den Dingen, die für einen gut organisierten Aufenthalt auf dem Campingplatz oder in freier Natur von vielen Menschen am wenigsten zu entbehren sind. Neben einem sicheren Wassersystem und der Möglichkeit, jederzeit etwas zu Essen zubereiten zu können, spielt die Camping-Toilette für die tägliche Notdurft auf Reisen eine entscheidende Rolle und sollte daher sorgsam gewählt werden.

Dabei kann der Käufer aus Chemietoiletten, Kassettentoiletten und Trockentoiletten verschiedener Größen wählen, die entweder über chemische Mittel die Fäkalien zersetzen oder mit biologisch abbaubaren Alternativen aufwarten. Für welche Variante sich der Nutzer auch entscheidet: Der Inhalt der Toilette darf nur den Angaben bzw. Bestimmungen entsprechend entsorgt werden und nicht in der Natur entleert werden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Weitere passende Beiträge

Grill Zubehör
Grill Zubehör
Campingschrank
Campingschrank
Campingtisch
Campingtisch
Einweggrill
Einweggrill

Inhalt

Weitere passende Beiträge

Karpfenliege

Karpfenliege Vergleich inkl. Kaufratgeber

Wasserkanister

Wasserkanister Vergleich inkl. Kaufratgeber

Schraubhering

Schraubheringe Vergleich inkl. Kaufratgeber