Home / Kaufberatung / Technik und Elektronik / Elektroheizung Vergleich inkl. Kaufratgeber

Elektroheizung Vergleich inkl. Kaufratgeber

Elektroheizung Vergleich - die besten Modelle im Check!

Elektroheizung

Gerade wenn Sie im Herbst oder Winter unterwegs sind, werden Sie feststellen, dass die Nächte stark abkühlen. Umso wichtiger ist es, für eine gute Beheizung zu sorgen, damit ein behagliches Raumklima entsteht. Was die Elektroheizung kann und wo sie Einsatz findet, verrät Ihnen dieser Ratgeber.

Unser Elektroheizung-Überblick

Effizient und sicher

Anzeige

Obschon dieses Modell relativ klein ist, besticht es dennoch durch die hohe Leistung. Räume mit geringem Ausmaß werden bereits innerhalb von wenigen Minuten aufgeheizt. Die gewünschte Temperatur wird individuell eingestellt, wobei der Heizkörper alsdann während des Betriebes ein angenehm warmes Licht ausstrahlt. Ein weiteres Plus ist, dass diese Elektroheizung sehr energiesparend und leise arbeitet. Außerdem ist das leichte Gewicht zu erwähnen, welches einen bequemen Transport ermöglicht. Dank eines Überhitzungsschutzes sowie einer Sicherung gegen ein eventuelles Umstoßen ist hohe Sicherheit an jedem Einsatzort gegeben.

 

Meinung unserer Redaktion: Dieser Heizstrahler kann ohne Sorgen überall einfach und schnell angewendet werden.

 

Einfache, praktische Bedienung

Anzeige

Dieser Heizstrahler verfügt über zwei kraftvolle Ventilatoren, die ein schnelles und effektives Aufwärmen der Umgebung ermöglichen. Über eine Fernbedienung können, je nach Bedarf, sieben verschiedene Modi eingestellt werden, wobei ein intelligenter Energiesparmodus für einen geringen Verbrauch bei optimaler Leistung sorgt. Die Fernbedienung verfügt über ein leicht ablesbares LED-Display und erlaubt eine kabellose Kontrolle des Geräts. Zudem können mittels eines Timers Räume vorgeheizt werden, ebenso ist eine Abschaltautomatik verbaut. Überhitzungsschutz und Umstoßsicherung gewährleisten maximale Sicherheit.

 

Meinung unserer Redaktion: Mit dieser Elektroheizung wird jeder Raum schnell warm und gemütlich.

 

Schlichte Formgebung

Anzeige

Stromsparendes Heizen ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. Dieses mobile Gerät benötigt nur eine relativ geringe Leistung, um die ideale Temperatur im Raum zu erzeugen. Eine Fernbedienung mit einer Anzeige ermöglicht die bequeme Temperaturanpassung, ganz nach den persönlichen Bedürfnissen. Aufgrund des integrierten Thermostats wird eine gleichbleibende Temperatur durchgängig beibehalten. Zudem sorgt der Hersteller für hohe Sicherheit bei der Verwendung, da ein Überhitzungsschutz eingebaut wurde. Das kompakte Modell ist einfach zu transportieren und kann insofern schnell überall aufgestellt werden.

 

Meinung unserer Redaktion: Dieses Gerät eignet sich ideal für das Aufheizen der Garage, dem Hobbykeller oder jeden anderen Raum. Es ist einfach zu transportieren und kann schnell überall installiert werden.

 

Bestens für Winterpartys geeignet

Anzeige

Ein Infrarot-Standheizstrahler eignet sich besonders für die Terrasse oder den Balkon, aber auch für weitere Außenbereiche. Dieses Gerät verfügt über vier Heizstufen und bietet eine sehr hohe Wärmeeffizienz, indem die Strahlung aus drei unterschiedlichen Winkeln heraus reflektiert wird. Das Produkt in ansprechendem Design ist mit einem Kippschutz ausgestattet und überdies mit einem Schutzgitter, welches als Gehäuse dient. Für hohe Sicherheit sorgt der vorhandene Überhitzungsschutz. Bedient wird der Strahler mittels einer Fernbedienung. Überzeugend sind ferner das digitale Thermostat für konstante Wärmeabgabe sowie ein gut lesbares Display. Ebenso ist eine Timer-Funktion und eine Abschaltautomatik integriert.

 

Meinung unserer Redaktion: Mit diesem Heizkörper können auch im Winter coole Parties auf der Terrasse gefeiert werden
 


Was zeichnet eine Elektroheizung aus?

Die Elektroheizung ist nicht auf Betriebsstoffe wie Öl oder Gas angewiesen. Wichtig ist einzig, dass ein dauerhafter Zugang zu einer Stromquelle besteht. Der Strom windet sich durch die Spiralen im Inneren des Gerätes, erhitzt diese alsdann und die Wärme kann nach außen abgegeben werden.

Elektroheizungen sind überaus mobil verwendbar.


Wie wertvoll ist eine Elektroheizung unterwegs?

Wer viel auf Reisen ist, weiß, dass die Elektroheizung eine gute Lösung darstellt, um schnell für Wärme zu sorgen. Allerdings gilt hier zu beachten, dass immer ein funktionierender Stromanschluss vorhanden sein muss. Gerade in Wohnmobilen kann die Innenbatterie oft nicht lange eine dauerhafte Beheizung gewährleisten. Dennoch handelt es sich um eine gute Alternative, die stets vorhanden sein sollte. Insbesondere wenn das Gas ausgeht oder der Öltank leer ist, muss eine andere Möglichkeit zur Beheizung bereitgestellt sein.


Die Eigenschaften der Elektroheizung

Auf der Suche nach einer guten Elektroheizung werden Interessierte immer wieder auf unterschiedliche Funktionen stoßen, die den Bedienkomfort und den Einsatzbereich erweitern können. Dabei ist es wichtig, dass nicht nur die Größe der Heizung der gewünschten Verwendung angemessen ist, ebenso die Leistung spielt eine Rolle.

Was die meisten Anwender unterschätzen, ist die eigentliche Leistung der Heizung in hohen Räumen. Warme Luft steigt regelmäßig zunächst erst einmal nach oben. Die Elektroheizung hat, sofern sie mit einem Gebläse ausgestattet ist, hierbei den Nachteil, dass die produzierte warme Luft immer nach oben an die Decke gelangt, bevor die unteren Bereiche erwärmt werden. Erhältlich sind aber auch Infrarotheizungen, die zwar ebenfalls mit Strom betrieben werden, allerdings dafür sorgen, dass die Wärme direkt auf Gegenstände auftrifft und von diesen absorbiert wird. Auf diese Weise entsteht eine andere Wärme im Raum.

Elektroheizungen sollten immer mit folgenden Funktionen ausgestattet sein:

  • Über die Temperatureinstellung kann die maximal gewünschte Wärme vorgegeben werden. Nach dem Erreichen dieser Temperatur schaltet sich der Heizkörper automatisch ab und spart Strom.
  • Jede Heizung profitiert von einem Überhitzungsschutz. Dieser sorgt dafür, dass der Heizkörper selbst nicht zu heiß und eventuell sogar zur potenziellen Brandquelle wird.
  • Einstellungen an der Heizung sollten immer über Drehschalter, Knöpfe oder aber die Fernbedienung möglich sein, um den Bedienkomfort hochzuhalten.
  • Je einfacher die Einstellungsmöglichkeiten, umso höher ist die Bequemlichkeit bei der Verwendung.

Zusätzlich helfen Timer, den Stromverbrauch zu regulieren. Hierbei kann sich eine Heizung automatisch einschalten, sobald die vorab festgelegte Uhrzeit erreicht ist, um für ein angenehmes Klima zu sorgen, wenn der Raum betreten wird.


Was kann die Elektroheizung?

  1. Schnell heizen: Nach dem Anstellen der Heizung wird nahezu direkt Wärme an die Umgebung abgegeben. Vor allem kleine Räume erreichen hier schnell eine angenehme Temperatur.
  2. Unterschiedliche Formen: Hierbei handelt es sich nicht nur um die Formen der Installation der Heizung, sondern auch um die Art der Wärmeabgabe. Strahlungswärme erzeugt meist ein wohliges Gefühl bei dem Nutzer. Über die Strahlung heizen sich auch Gegenstände auf und behalten diese Wärme nach dem Abschalten der Heizung für eine gewisse Zeit. Heizquellen mit Gebläse hingegen verlieren den Wärmeeffekt sofort nach dem Abstellen des Gerätes.
  3. Komfort: Eine Elektroheizung ist wartungsarm. Neben der herkömmlichen Reinigung und dem regelmäßigen Überprüfen der Funktionen fallen keine weiteren Arbeiten an.
  4. Platzsparend: Im Gegensatz zu großen Heizkörpern, die viel Platz an der Wand einnehmen, verfügen Elektroheizkörper überwiegend über eine kompakte Größe, damit das Gerät leicht in den Raum integriert werden kann. Rollen oder Füße bieten sich zum schnellen Standortwechsel an.
  5. Zusatzfunktionen: Modelle mit einer guten Ausstattung verfügen neben der Temperaturüberwachung auch über eine Kontrolle der Luftfeuchtigkeit. Im Bedarfsfall werden dem Anwender mögliche Handlungsoptionen vorgeschlagen.
  6. Zeitunabhängig: Sofern Strom vorhanden ist, kann die Heizung immer im Einsatz sein.

Elektroheizungen müssen einen festen Stand haben und sich außerhalb der Reichweite von Kindern befinden, um Verbrennungen an der Oberfläche zu vermeiden.


Elektroheizung-Fazit

Eine kleine und günstige Lösung für kühle Nächte, die zwar immer einen Stromanschluss benötigt, aber alsdann für die notwendige Wärme sorgen kann. Je kleiner der Raum, umso weniger Wattleistung muss eine Heizung besitzen, um diesen aufzuwärmen. Allerdings ist es wichtig, dass der Heizkörper nie von Kindern bedient werden kann und zusätzlich entfernt von Schränken oder anderen Materialien, die leicht entflammen könnten, steht, damit die Sicherheit gewahrt bleibt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Weitere passende Beiträge

Elektrogrill
Elektrogrill
Stromspeicher
Stromspeicher
Anhängerkupplung
Anhängerkupplung
Solaranlage
Solaranlage

Inhalt

Weitere passende Beiträge

Navigationsgerät

Navigationsgerät Vergleich inkl. Kaufratgeber

Fahrradträger

Fahrradträger Vergleich inkl. Kaufratgeber