Home / Kaufberatung / Outdoor-Gadgets / Wanderschuhe Vergleich inkl. Kaufratgeber

Wanderschuhe Vergleich inkl. Kaufratgeber

Wanderschuhe Vergleich - die besten Modelle im Check!

Wanderschuh

Wer kennt es nicht, die alte Volksweise: „Das Wandern ist des Müllers Lust“. Doch während das Wandern in alten Zeiten häufig auch dem Broterwerb diente, erfreuen sich viele junge und ältere Wandervögel in ihrer Freizeit heute an der Schönheit der Natur und dem Erkunden ebendieser.

Hierfür ist das richtige Schuhwerk essentiell, denn in den falschen Schuhen kann das Wandern rasch zur Qual werden; erst recht, wenn sich jeder Stein unter der Schuhsohle spüren lässt oder Blasen an Zeh und Ferse das Gehen zur Tortur machen. Wer gern wandern möchte, braucht bequemes sowie gutes Schuhwerk, das sich am Fuß nicht klobig anfühlt, sondern auch bei entsprechender Robustheit das Gehen wie auf Wolken ermöglicht. Der nachfolgende Ratgeber berichtet Ihnen einiges Wissenswerte über Wanderschuhe.

Unser Wanderschuhe-Überblick

Spezielles Design für viel Halt

Anzeige

Beim Wandern und Trekking sind stabile, rutschfeste Schuhe unabdingbar. Diese widerstandsfähigen, zähen Herren-Wanderschuhe bieten einen optimalen Halt. Zudem ist das hochwertige Obermaterial atmungsaktiv, um der Haut einen ideal en Schutz zu gewährleisten. Eine verschleißfeste Gummisohle erhöht den Griff, um das Gehen auf Steinen und Grünflächen sicherer zu machen. Das Innenmaterial aus Polyester ist sehr bequem und trocknet allenfalls sehr schnell.

Meinung unserer Redaktion: Diese mit Schnürsenkel versehenen Wanderschuhe werden in einem besonderen Design gefertigt, um in jeder Situation einen optimalen Halt zu gewähren. Ein kleiner Absatz stützt den Fuß und die gesamte Körperhaltung.

 

Viel Komfort und Halt

Anzeige

Eine vielseitige Anwendung bietet dieses Damen-Modell, das besonders durch seine Flexibilität hervorsticht. Das modische Synthetik-Obermaterial ist sehr elastisch und atmungsaktiv. Zusätzliche Nylon-Einsätze erhöhen den Tragekomfort und bieten den Füßen viel Stabilität. Außerdem sind diese Schuhe wasserdicht und sorgen rund um die Uhr für viel Bequemlichkeit. Eine starke Profilierung der Sohle gibt viel Halt und Sicherheit.

Meinung unserer Redaktion: Modisch chic, jedoch auch viel Tragekomfort und Stabilität bieten diese Wanderschuhe mit einem erhöhten Hals. So bleibt der ganze Fuß und die Knöchel geschützt und bietet beim Wandern und Trekking viel Halt.

 

Für vielseitige Anwendungen geeignet

Anzeige

Ein angenehmes Trage- und Laufgefühl vermittelt dieser Laufschuh. Eine rutschfeste Sohle bietet optimalen Halt und Stabilität. Eine eingearbeitete Membrane im Inneren des Schuhs hält die Füße bei allen Bedingungen trocken, dadurch ist dieser Wander- und Laufschuh regen- und wetterfest. Das hochwertige Innenmaterial ist zudem antiallergen und atmungsaktiv. Zusätzlich kann das Textilfutter nach einer gewissen Zeit problemlos ausgetauscht werden.

Meinung unserer Redaktion: Dieser äußerst bequeme Wanderschuh eignet sich hervorragend zum Wandern, jedoch auch bei der nächsten Städtetour oder bei anderen Freizeitaktivitäten kann er problemlos zum Einsatz kommen. Der wasserabweisende Schuh ist in verschiedenen Farben erhältlich und bietet ein ermüdungsfreies Laufen.

 

Modisch sportlich

Anzeige

Sportlich modisch ist dieser wasserfeste Wanderschuh, der durch farblich abgesetzte Details besonders auffällt. Dank einer starken Sohle und einer hochwertigen Materialmischung eignet sich dieser Schuh für trockene und nasse Unterlagen und bietet viel Stabilität und Halt. Der Knöchelbereich besteht aus abriebfesten Streifen, damit die Haut optimal geschützt ist. Eine Zwischensohle und ein Fersenschutz auf der Innenseite bieten zusätzlichen Halt, damit sich der Fuß wohl fühlt, fest gesichert im stabilen Material.

Meinung unserer Redaktion: Dieser hochwertige, modische Wanderschuh eignet sich für Herren und ist durch sein qualitatives Material wasserfest und sehr stabil. Das synthetische Innenmaterial passt sich optimal der Fußform an und bietet maximalen Komfort.

 

Geeignet für Extremsport

Anzeige

Ein idealer Begleiter ist dieser leichte, jedoch stabilisierende Damen-Wanderschuh, egal welche Herausforderungen an ihn gestellt werden. So eignet sich dieser Schuh hervorragend für alle schwierigen Mountaintrails, sogar bei Kletterpassagen und anderen technisch anspruchsvollen Geländen bietet er optimalen Halt. Das wasserdichte, atmungsaktive Material hält die Füße auch bei Regen oder feuchten Wiesen warm und trocken. Der Schaft ist extra verstärkt, damit der Schuh präzise und eng am Fuß liegt, wodurch viel Stabilität erreicht wird.

Meinung unserer Redaktion: Ein spezielles System verbindet die Sohle, den Spann und die Ferse für einen rutschfesten Sitz sowie einen optimalen Halt des Fußes und der Knöchel


Was ist ein Wanderschuh?

Der Wanderschuh ist ein Outdoorschuh, der speziell fürs Wandern oder für das Erkunden von Wald und Bergen entwickelt wurde; diese Schuhart ist sehr widerstandsfähig und schützt den Fuß vor Verletzungen. Mit rutschfester Profilsohle ausgestattet, bieten die Schuhe einen guten Grip in Wald und Flur; höhere Modelle in Stiefelform schützen den empfindlichen Knöchelbereich vor dem Umknicken. Auch sollte der Fuß im Schuh gut befestigt sitzen und nicht herumrutschen, um Blasenbildung zu vermeiden. Weitere Eigenschaften: Ein Wanderschuh muss atmungsaktiv sein und den Fuß dennoch bestens vor Nässe schützen.

  • Spaziergänge im Wald oder im Park
  • Wanderungen mit unbefestigten Wegen, etwa im Mittelgebirge
  • zünftige Trekking- oder Bergtouren mit schwererem Gepäck
  • Gletscherwanderungen sowie Erkundungen im Hochgebirge, etc.

Ein guter Wanderschuh schützt den Fuß sicher und sitzt dabei jederzeit bequem!


Was muss ein Wanderschuh können?

Ein Wanderschuh muss über bestimmte Eigenschaften verfügen und ist idealerweise je nach Geländeform auszuwählen. Folgende Attribute jedoch müssen alle Modelle an Wanderschuhen unbedingt mitbringen:

  • wasserdichtigkeit
  • hervorragende Sohlenhaftung
  • rasch trocknend
  • atmungsaktiv/ kein Schweißstau
  • bester Halt sowie Tragekomfort
  • beständig gegen Reibung/ Scheuern auf der Haut

Wichtiger Hinweis zum Schuhkauf: Die Wanderschuhe möglichst am Nachmittag anprobieren und kaufen, da die Füße aufgrund der Lymphe zum Abend hin anschwellen. Morgens ist der Fuß meist schlank, was bedeutet, dass ein am Morgen gekaufter Wanderschuh beim Tragen am Nachmittag/ Abend wahrscheinlich drücken könnte. Schuhe darum besser stets am Nachmittag kaufen, das gilt übrigens für alle Schuhe.


Welche Arten von Wanderschuhen gibt es?

Mit hohem Schaft

Ein Wanderschuh mit höherem Schaft bietet seinem Träger mehr Sicherheit in unebenem Gelände, besonders, wenn der Pfad über Stock und Stein führt. Die Knöchel werden geschützt, der Fuß vor einem mitunter recht schmerzhaften Umknicken bewahrt.

Wichtiger Hinweis: Vor dem ersten Wandern die Schuhe ruhig eine Weile zuhause tragen und einlaufen, denn das Leder wird beim Einlaufen weicher sowie flexibler und passt sich der Form des Fußes gut an. Es findet sozusagen eine Wechselwirkung statt: Das Material passt sich dem Fuß an und der Fuß kann sich vor der großen Tour bereits an den Schuh gewöhnen.

Mit tiefem Schaft

Wanderschuhe, die mit einem tiefen Schaft ausgestattet sind, eignen sich gut für Wandertouren auf ebenerdigen und flachen Wegen, z. B. im Norden Deutschlands – „auf dem platten Land“. Auch diese Art Wanderschuh schützt den Fuß, ist robust und wasserdicht. Die Füße sind hier jedoch nicht so gut vor Umknicken geschützt wie bei Modellen mit hohem Schaft, dafür sind diese Schuhe im Sommer besonders angenehm zu tragen und lassen mehr Luft an den Fuß. Für den üblichen Spaziergang (z. B. mit dem geliebten Vierbeiner) ist dieser Schuh ausreichend und lässt sich schneller an- und ausziehen.


Arten von Wanderschuhen

Nachfolgend stellen wir einige Wanderschuhe vor, der Fachmarkt bietet jedoch eine noch größere Auswahl, die an dieser Stelle wahrscheinlich den Rahmen sprengen würde. Darum, um nur einige zu nennen:

Kletter- oder Bergschuh

Dieser Schuh ist weniger für normales Wandern geeignet, dafür aber zum Kraxeln in den Bergen ideal! Die Gummisohle verfügt über Grip und gibt Halt, wenn die Tour in die Felsen gehen soll.

Zustieg- oder Approach-Schuh (leichter Wanderschuh)

Für Berg-Fans ein guter Kamerad und bequemer Begleiter! Dieser Schuh hilft, mit unterschiedlichen Gelände-Passagen fertig zu werden und auch auf variierenden Strecken gut und sicher vorwärtszukommen. Das Modell sieht einem klassischen Wanderschuh recht ähnlich, besitzt jedoch andere Merkmale, so zum Beispiel ein Schutzgummi, welches den Fuß vor losen Steinen sowie Geröll schützt.

Multisportschuh

Der Multisportschuh beschreibt einen leichten Wanderschuh, der sich für vielerlei Situationen eignet. Mit dem Aussehen eines stabilen Laufschuhs ist dieses Modell für Spaziergänge wie auch leichte Wanderungen geeignet. Seine Sohle ist fest und bietet dem Fuß einen guten Schutz! Wer nur mit leichtem Gepäck unterwegs ist, kann den Multisportschuh auch bestens fürs Speed-Hiking nutzen.

Winterwanderschuh

Auch das Wandern in wunderschöner Winterlandschaft hat seinen Reiz, und warme Füße sind dafür ein Muss! Hier gibt es zwei Modelle: Den Winterwanderstiefel und den Winterwanderschuh. Beide vereinen, dass sie gefüttert sowie wasserdicht und mit einer Anti-Rutschsohle ausgestattet sind.

Für jede Art Gelände gibt es den richtigen Schuh als passenden Begleiter!

Trekkingsandale:

Obwohl speziell für Outdoor-Abenteuer entwickelt, kommt die Trekkingsandale immer häufiger zum Einsatz und wird auch für das urbane Stadtleben gern gekauft. Dieser Schuh kann im Gelände wie auch im Wasser getragen werden und trocknet zudem rasch. Nicht selten besitzt die Trekkingsandale einen Kordelverschluss, der sich rasch zuziehen lässt. Die Füße können im Sommer wunderbar atmen, die Zehen werden über eine spezielle Kappe vor Geröll und Steinchen gut geschützt.


Wanderschuhe-Fazit

Das Wandern in der Natur ist gut fürs Immunsystem; es kann die Laune heben und regelrecht glücklich machen. Für Streifzüge durch die verschiedenen Landschaftsformen gibt es unterschiedliche Outdoor- und Wanderschuh Modelle, welche zudem individuell für bestimmte Routen entwickelt wurden. Wandern, Klettern, Kraxeln, etc., in jedem Fall lohnt es sich, die Route im Vorfeld zu betrachten und den entsprechenden Schuh im Koffer oder Rucksack dabeizuhaben. Viel Spaß bei der Auswahl!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Weitere passende Beiträge

Fackel
Fackel
Wasserschuh
Wasserschuh
Kontaktgrill
Kontaktgrill
Stirnlampe
Stirnlampe

Inhalt

Weitere passende Beiträge

Rucksack

Rucksack Vergleich inkl. Kaufratgeber

Nachtsichtgerät

Nachtsichtgerät Vergleich inkl. Kaufratgeber

Kompass

Kompass Vergleich inkl. Kaufratgeber