City-SUV mit Diesel im Review: Kia Stonic 1.6 CRDI (136 PS) 2020


Kia Stonic 1.6 CRDI (136 PS) 2020: City-SUV mit Diesel im Review, Test, Fahrbericht

City-SUV mit Diesel im Review: Kia Stonic 1.6 CRD (136 PS) 2020

Der selbstzündende Vierzylindermotor ist vor allem nach dem Kaltstart, aber ebenso bei mittleren, wie höheren Drehzahlen stets mit einem kernigen Klang zu vernehmen. Der Spruch, Hunde die bellen, beißen nicht, passt demnach nicht ganz auf diesen neuen City SUV, denn der Kia Stonic 1.6 CRD bringt mit seiner Kombination aus relativ kleinem Auto und relativ starken Dieselmotor eine recht dynamische Fahrleistung mit. Gerade auf der Autobahn zeigt dieser kleine City SUV ganz schnell was er alles kann, denn mit einer Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h geht der kleine Koreaner richtig ab auf der Straße.

Auch Langstrecken schafft dieser Koreaner mühelos

Windgeräusche, Federungskomfort, sowie Spritverbrauch liegen hier stets in einem ausgewogenen Verhältnis, so dass sich mit dem Kia Stonic 1.6 CRD auch problemlos lange Strecken zurücklegen lassen. Lediglich fünf Liter Diesel schluckte der kleine Kerl während unserer ausgiebigen Testfahrt, was ja wirklich nicht viel ist.

Die serienmäßigen 17-Zoll Leichtmetallfelgen sehen außerdem in Verbindung mit den Schürzen an Front, wie Heck und den rustikalen Schwelleraufsätzen richtig ansehnlich aus. Leider schmälert dies aber auch ein wenig den Federungskomfort.

Gut verarbeitet und intuitiv bedienbar

Das 7-Zoll Display für Infotainment, wie Navigation reicht hier im City SUV völlig aus. Zumal das Smartphone auch jederzeit mittels Apple CarPlay oder Android Auto integriert werden kann, wenn der Bedarf besteht. Des Weiteren liefert der Kia Stonic 1.6 CRD bequeme Sitze und ausreichend Platz, auch wenn dies von Außen vielleicht einen ganz anderen Anschein hat.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"