Vorstellung Wohnmobil Stellplatz: Lathener Marsch / Emsland


Der Wohnmobilstellplatz liegt toll an einem Angelsee und einem Badesee, nur ein paar Schritte von der Ems entfernt.

Mit dem Wohnmobil im Emsland Urlaub machen ist eine ausgezeichnete Idee, um sich naturnah zu erholen. Als Emsland wird die Region am Mittellauf der Ems bezeichnet, die sich im westlichen Niedersachsen und nordwestlichen Nordrhein-Westfalen befindet. Die Ems hat die Besonderheit, dass sie der längste Fluss ist, dessen Ursprung als auch Mündung sich in Deutschland befinden und der die gesamte Länge von 371 km den gleichen Namen trägt.

Der Wohnmobilstellplatz am Fluss

Der Campingplatz Lathener Marsch befindet sich in unmittelbarer Nähe der Ems, er wird von grünen Wiesen umrahmt und ist naturnah angelegt. Auf dem Platz gibt es Bereiche für Dauer- und Kurzzeitcamper sowie einen eigenen Stellplatz für Wohnmobile.

Die etwa fünfzig Wohnmobilstellplätze sind großzügig bemessen und bieten so ausreichend Platz für Wohnmobile jeder Größe. Mit etwas Glück kann einer der Stellplätze reserviert werden, die direkt am See liegen. Zum Schutz der Privatsphäre wurden Bäume und Sträucher gepflanzt, so sind die Wohnmobilstellplätze vor neugierigen Blicken bestmöglich geschützt.

Camping Wohnwagen Wohnmobil Urlaub

Für die Urlauber mit Wohnmobil wurden die Stellplätze mit Rasengittersteinen befestigt, Strom- und Wasseranschlüsse sind selbstverständlich vorhanden. Auf diese Weise entstanden Flächen, die nicht völlig versiegelt wurden und trotzdem einen ebenen Untergrund für die Reisemobile darstellen. Ein beheizbares Badehaus mit Dusche und Toilette steht auf dem Wohnmobil Stellplatz exklusiv für die Wohnmobilcamper zur Verfügung. Selbstverständlich steht auch eine Entsorgungsstation für das Entleeren der bordeigenen Cassettentoiletten bereit.

Erholung pur an der Ems

Die jahrhundertealte Kulturlandschaft des Emslandes mit ihren tief gelegenen Moorgebieten und Wiesen, Feldern sowie Wäldern lädt zum Erkunden ein. Ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz bietet beste Bedingungen für kleinere oder größere Ausflüge mit dem Fahrrad. Auch für die Wanderer ist mit gut gekennzeichneten Wanderwegen bestens gesorgt.

Wer sich nicht so weit von seinem Wohnmobil entfernen möchte, kann auf dem Wohnmobilstellplatz im nahe gelegenen See sein Glück beim Angeln versuchen oder beim Minigolf Präzision und Konzentration trainieren.

Die Versorgung mit allen wichtigen Dingen für den Urlaub im Wohnmobil und das gelegentliche Auffüllen des Kühlschrankes an Bord kann sowohl im Kiosk auf dem Campingplatz oder auch im benachbarten Lathen erfolgen. Für das leibliche Wohl unabhängig von der eigenen Wohnmobilküche ist mit dem Imbiss und dem Hotel Restaurant ebenfalls ausgezeichnet gesorgt.

 

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"