Leben im Tiny House – Autarkie & Verbrauch – Der erste Frühling 2022

Wirklich eine Ersparnis?

Heute haben wir ein Thema für euch, welches sich rund um die tiny-houses dreht. Denn viele, die sich für diese Wohnart interessieren fragen sich natürlich, kann ich wirklich sparen wenn ich mir ein tiny Haus anschaffe? Wie ist es mit Wasser und Stromverbrauch? Kann ich auch hier eine Ersparnis erzielen? Denn gerade in der heutigen Zeit, wo alle Preise steigen, egal ob Strom, Wasser oder Gas, ist es umso wichtiger zu überlegen, wo kann ich anfangen ein wenig Geld und Kosten zu sparen.

Daher sehen wir uns heute das Thema  Tiny House – Autarkie & Verbrauch, für euch an.

Vorstellung des Tiny Houses

Wie man in der Vorstellung des tiny-houses im Video sehen kann, ist es auch möglich auf kleinstem Raum komfortabel  zu leben. Es ist alles da was man benötigt. Eine kleine Küche ein hübsches Wohnzimmer, welches auch als Esszimmer genutzt werden kann und selbstverständlich auch ein komfortabler Schlafbereich.

Photovoltaik sinnvoll?

Das Ziel der Energieautarkie ist es, Strom selbst zu erzeugen und dementsprechend auch zu nutzen ohne große Stromanbieter aus der hiesigen Region nutzen zu müssen. Und damit eben deren Preisesowie Preissteigerungen in Kauf zu nehmen. Hierfür hat das Gezeigte kleine Tiny Haus auf dem Dach viele Solarstrom Panele, die diesem Wunsch gerecht werden. Wenn man sich das Video aufmerksam anschaut, kann man erfahren, dass der junge Mann tatsächlich durch seine Photovoltaik-Anlage mehr Strom produziert als er verbraucht. Das ist natürlich nur der Fall, wenn es genügend Sonnenstunden im Monat gibt. Also heißt es in den Sonnen Monaten ab ca April so viel Strom zu produzieren wie nur möglich. So dass dieser Strom gespeichert werden kann und dann für die kühlen Monate  zum Einsatz kommt.

Selbstversorgung

Außerdem wünscht sich der junge Mann aus dem Video eine Selbstversorgung. Durch selbst angebautes Obst und Gemüse ist dies möglich. Das ist nicht nur geldsparend sondern auch noch viel gesünder. Denn wir alle wissen, das Obst und Gemüse im Supermarkt ist auch wenn Bio ist dran steht, nicht immer unbedingt Bio.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"