Wie finanziert man sich das Leben im Wohnmobil?


EURE FRAGEN zu unserem Leben im KASTENWAGEN /Vanlife

Leben als Aussteiger, wie finanziert man sich das Leben im Wohnmobil?

Zuerst einmal sollte man sich überlegen, kauft man sich ein fertiges Wohnmobil nach seinen Bedürfnissen oder nimmt man einfach einen Transporter der unterschiedlichsten Hersteller und baut sich diesen aus. Da gilt es vor allen Dingen die Kosten hierfür im Auge zu behalten. selbstverständlich ist Voraussetzung ein bestimmtes Budget.

Das junge Paar im gezeigten Video bild dir die zweite Variante und setzte einen bereits begonnenen Ausbau eines Campingmobils fort. Für diesen Ausbau haben die beiden ca 4 Monate benötigt.

Das Fahrzeug ist 7 m lang und beherbergt hast alle Annehmlichkeiten, die man zu Hause auch nutzt. Einzige Manko, die fehlende Toilette. Sollten die beiden irgendwann einmal ein neues Campingmobil erwerben, muss in diesem eine Toilette dabei sein. Zudem hat man bei einem 7 Meter langen Fahrzeug auf Fähren immer das Problem, dass die Kosten bei der Überfahrt höher sind, als mit einem sechs Meter langen Fahrzeug. Auch das wird bei der nächsten Neuanschaffung berücksichtigt werden.

Bei der ständigen Nutzung eines Wohnmobils sollte Serviceintervalle auf jeden Fall eingehalten werden. nicht dass man sonst noch eine böse Überraschung erlebt und mit seinem Fahrzeug irgendwo stecken bleibt.
Man fragt sich selbstverständlich auch wird es nicht irgendwann langweilig immer nur unterwegs zu sein?

Unsere beiden Reisenden im Video verneinen das, denn jedes Land und jeder neue Platz bietet immer kleine Abenteuer und man kann sicherlich viel entdecken, was man vorher niemals zu sehen bekommen hätte.
Beispielsweise die Internetnutzung für unterwegs sichert ein kleiner LTE Router mit einer SIM-Karte. doch Vorsicht, hier variieren die Preise natürlich von Land zu Land.

Die beiden Aussteiger aus dem Video, haben kurzerhand ihre Jobs an den Nagel gehängt und nutzen ihr Erspartes, um den Lebensstandard gestalten.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"