Vorstellung: Wohnmobil Malibu T 410 DB auf Basis des Fiat Ducato


Das teilintegrierte Wohnmobil Malibu T 410 DB auf Basis des Fuat Ducato im Test.

Vorstellung: Malibu T410 DB

Der Malibu T410 ist gebaut auf Fiat Ducato Basis, ein teilintegriertes Fahrzeug, mit einer Länge von 6,60 m, einer Höhe von 2,49 m und einer Breite von 2,27 m.
Das vorgestellte Modell hat, auch wenn es so aussieht, kein Hubbett. das wäre aber optional erhältlich.

Das Äußere:

Von außen wäre erst einmal zu erwähnen, dass das Malibu T410 Wohnmobil mit einer großen Heckgarage ausgestattet ist, in der man notfalls auch gut schlafen könnte eine Öffnung nach vorn in den Wohnbereich ist gegeben.
Wünschenswert bei diesem Fahrzeug wäre, durch den großen Freiraum zwischen Hinterachse und Heck, im Heck angebrachte stützen, die gegebenenfalls Erschütterungen oder Schwingungen von innen, ausgleichen können.

Im Inneren:

Betritt man das Fahrzeug hat man die Möglichkeit dieses durch eine automatische Treppenstufe zu tun. Links vom Eingang im Heck, findet sich das große Doppelbett, unter dem sich die besagte Heckgarage befindet. Unmittelbar vor dem Bett findet sich auf der linken Seite das Bad, welches ebenfalls keine Wünsche offen lässt und ähnlich ist es mit der Küche. Diese ist ausgestattet mit einem drei Flammen Kocher, tiefem Waschbecken, welches mit einem Schneidbrett abgedeckt werden kann. Oben und unten gibt es viel Stauraum und letztendlich zu erwähnen ist der Slim Tower Kühlschrank, welcher ein Volumen von 140 Litern hat.
Die Sitzecke ist ausgestattet mit fünf Plätzen, wobei einer davon ein Notsitz wäre und zwei weitere der Fahrer und Beifahrersitz, welche drehbar sind. Die Sitze sind insgesamt sehr bequem.
Man kann den Malibu T410 DB optional auch mit Hubbett erhalten, denn wie schon erwähnt, hat das im Video gezeigte Modell keins mit an Bord.
Der Malibu T410 DB, ist erhältlich ab einen Preis von 63.100 Euro

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"