Pickup Alkoven-Kabine mit Faltdach von Impala im Test

Wohnkabine mit Parallel-Hubdach

Recht unbekannt, aber trotzdem interessant

Heute testen wir für euch wieder einmal ein Fahrzeug was nicht so bekannt ist aber für den einen oder anderen sicherlich nicht weniger interessant, nämlich den Pickup Alkoven-Kabine mit Faltdach, von Impala. Dieses Fahrzeug kommt dem Wunsch nach, kompakt, niedrig und nicht zu groß, recht nahe. Meist sind die Kabinen welche sich aufrichten lassen aus Stoff. Doch hier hat man mit einer Gesamthöhe von 2,30 m einen Kabinenaufbau, welcher aus festen Wänden gemacht wurde und so mit dem Wetter eher strotzt, als ein Zeltaufbau. Die genauen Maße, 2,29 m hoch, 1,86 m breit und 2,56 m lang. Das Wohnmobil Impala ist auf dem Ford Ranger Single Camp ausgelegt.

Der Aufbau

Mit wenigen Handgriffen aber doch einem Zeitaufwand von ca 4 Minuten  lässt sich der Aufbau hochkurbeln. Dazu einfach die Verschlüsse öffnen, den Akkuschrauber ansetzen und schon fährt das Dach hoch. Dann muss man noch die Wände fixieren und schließen. Sollte es gerade regnen könnte das zum Nachteil werden. Daher empfehlen wir, sollte man Vorhaben in den nächsten Minuten das Fahrzeug zu öffnen einen Augenblick auszuwählen in dem es gerade nicht regnet.

Im Innenraum

Der Clou, wenn man  sich im Fahrzeug  befindet ist natürlich das große Bett mit einem  Maß von 2 m Länge und 1,60 m Breite. Auf dem Bett hat man noch eine Sitzhöhe von 85 cm,  auch das ist positiv zu bewerten, genauso wie der schöne Rundumblick über dem Bett. Ein wenig kompliziert, doch für junge Leute sicherlich kein Problem, ist es das Fahrzeug zu verlassen. Denn hier muss man unterhalb des Bettes in gebückter Haltung hinaus krabbeln.

Die Toilette ist die doch immer gut erreichbar.

Sobald aber das Bett zusammengebaut ist hat man im Innenraum genügend Platz sowohl in der Sitzgruppe als auch in der Küche.

Fazit

Ein optimales Fahrzeug für junge Leute, Abenteurer und solche die es werden wollen.

5/5 - (2 Bewertungen)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"