Russe, Türke & Deutscher auf dem Campingplatz – Typische Klischees mit Augenzwinkern


Russe, Türke & Deutscher auf dem Campingplatz – Typische Klischees mit Augenzwinkern

Russe, Türke und deutscher auf dem Campingplatz- Typische Klischees mit Augenzwinkern

Kaum einer wird sich frei sprechen können vor Vorurteilen gegenüber unseren ausländischen Mitbürgern. Manche sind passend andere wiederum unpassend. Auch auf unseren Campingplätzen, herrscht ein buntes Treiben zwischen den unterschiedlichsten Nationalitäten. im gezeigten Video wollen wir mal mit ein paar Klischees aufräumen bzw sie besonders unter die Lupe nehmen.

Unterschiede
Ob das nun die Arroganz des deutschen und dessen übertriebene Genauigkeit ist, oder dass zuweilen doch etwas temperamentvolle Wesen des Türken und die übertriebene Ruhe des Italieners. Jede Nationalität hat zu ihre Eigenheiten und man kann darüber streiten ob man sie mag oder eben nicht. Aber mit einem Klischee kann man von vornherein schon mal auf Räumen meist verhalten sich ausländische Mitbürger in Deutschland ganz anders als wenn diese Mitbürger im eigenen Land in ihrer Türkei oder in Italien oder in Russland leben. Ich kann man besonders beobachten wenn man in der Türkei im Urlaub ist, und man sich mit dem Volk im Landesinneren unterhält und mit ihnen Kontakt hat.

Angeber
Das Video zeigt auf lustige Weise, was der Deutsche doch für ein Angeber ist. Und sein ausländischer Kumpel ein Minimalist. Ob letzteres nun tatsächlich so ist darüber lässt sich streiten, aber der Deutsche zeigt schon wirklich gern, was er hat. Da wird geputzt und zur Schau gestellt, was das Wohnmobil alles kann und hat. Wenn man so Neid provoziert, muss man sich nicht wundern, wenn unser Kumpel gegenüber plötzlich leicht aggressiv wird.

Zurückhaltung
Aber gerade auf Campingplätzen, wo ein friedliches Miteinander besonders wichtig ist sollte man sich doch als deutscher Mitbürger etwas in Zurückhaltung üben. Und gerade wenn ich mir ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen gemietet habe, ist angeben vollkommen fehl am Platze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"