Vorstellung Campingplatz & Reisebericht: Seecamping Appesbach (Oberösterreich)


Vorstellung Campingplatz & Reisebericht: Seecamping Appesbach (Oberösterreich)

Vorstellung Campingplatz & Reisebericht: Seecamping Appesbach (Oberösterreich)

Der Campingplatz Seecamping Appesbach liegt nur einen Kilometer von St. Wolfgang entfernt und demnach direkt am gleichnamigen See. Neben einem atemberaubenden Blick auf die Berge, gibt es hier einige Stellplätze, die direkt am Wasser zu finden sind. So liegen fünf solcher Komfortplätze aber nicht nur direkt am Wolfgangsee und verfügen über eine eigene Holzterrasse, sondern trumpfen auch gleich mit Abwasser- und Wasseranschluss auf. Insgesamt gibt es fünf solcher Stellplätze.

Aber auch ohne Komfortplatz ist dieser Campingplatz in Österreich einfach immer einen Besuch wert, denn schon allein die Lage ist einfach klasse. Jeder Camper darf sich hier außerdem über freies WLAN freuen und natürlich auch die Wasserentsorgungs-, wie Frischwasserentnahmestellen nutzen. Im Übrigen zahlen zwei Erwachsene hier in der Nebensaison pro Nacht 25 Euro.

Ebenso vorhanden, sind auf dem Platz Waschräume. Die modernen und gepflegten Sanitäranlagen sind jederzeit frei nutzbar, was auch für Duschen gilt. Neben Waschmaschinen und Trockner können Gäste hier ebenfalls einen öffentlich Kühl-, wie Gefrierschrank finden.

Freizeitangebot auf dem Platz

Der Wolfgangsee lädt natürlich im Sommer stets zum Schwimmen ein. Zumal es hier einen wunderschönen 300 m langen Sandstrand gibt. Für die Kleinen findet sich hier außerdem ein toller Spielplatz mit Trampolin und Tischtennisplatte. Bei schlechtem Wetter dagegen gibt es hier auch einen Jugendspielraum, sowie eine Kinderecke. Wer sich ein bisschen körperlich betätigen möchte, kann natürlich auch die Bootsvermietung in Anspruch nehmen oder aber wandern, spazieren gehen oder Radfahren.

Für das leibliche Wohl hingegen kann auf dem Campingplatz “Bachlers” Seecafé sorgen. Gleiches gilt ebenfalls für den Camping Shop, der gleich mehrmals am Tag frische Brötchen und anderes Gebäck anbietet. Restaurants, Cafés und Ähnliches gibt es aber natürlich auch in St. Wolfgang. Am See entlang ist dieses Städtchen nur einen Kilometer weit entfernt, so dass es sich lohnt einen kleinen Spaziergang dorthin zu machen.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"