SUV Crossover: Skoda Kamiq 1.5 TSI (150 PS) im Review mit Fahrbericht


Das kompakte SUV-Crossover-Modell Skoda Kamiq ist jetzt auch mit 150 PS starkem 1.5 TSI-Benziner lieferbar. Wie sich der starke Motor im kompakten Tschechen anfühlt und ob es Kritik gibt, erfahrt Ihr hier im Video-Review.

Vorstellung: Skoda Kamiq 1,5 TSI

Das Crossover Kompaktmodell in der SUV klasse, mit einem starken 150PS Motor wird im gezeigten Video neu vorgestellt. das Modell mit dem etwas kleineren Motor wurde bereits schon einmal gezeigt und hier möchte man nochmal den größeren Bruder vorstellen.

Das Äußere

Schon von außen wirkt dieses Fahrzeug äußerst sportlich, mit seinen schönen Alufelgen und auch die Lampen sind so angeordnet, dass sie doch optisch sehr gefährlich wirken.

Der Kofferraum

Der Kofferraum ist etwas kleiner als bei anderen Modellen in dieser Kompaktklasse. jedoch ist er so konzipiert dass immer noch genügend Gepäck oder andere Dinge im 400l Volumen Platz finden.

Man hat hier einige Gepäcknetze verbaut die durch verschiedene Verzurrösen variiert werden können. Außerdem gibt es einen doppelten Boden wo man gegebenenfalls noch kleinere Dinge verstauen kann. Der obere Kofferraumboden ist von beiden Seiten verwendbar, einmal mit einer gummierten Seite die man auch abwischen kann.

Im Innenraum hinten

Auch größere Menschen haben auf der Rücksitzbank ausreichend Platz. Sehr schön gestaltet sind die Polster mit der mittigen Steppung, welche sich auch in den Vordersitzen wiederfindet. Eine Mittelarmkonsole mit Cupholder sorgt für die nötige Bequemlichkeit. Einzige Wermutstropfen, die fehlende USB-Steckdose und der eingeschränkte Blick nach vorne durch die Sportsitze im Fahrerbereich.

Der Fahrerbereich

Sehr bequeme Sportsitze, mit ausreichend Seitenhalt, sorgen für eine gute Sitzposition, auch für weitere Strecken. Im Skoda Kamiq sorgt ein gut angeordnetes Cockpit, mit vielen Fahrassistenten für eine sichere Fahrt. Das Fahrwerk ist sehr gut abgestimmt, es gibt quasi nichts zu meckern.

Fazit: Mit 18500 € Einstieg für dieses Modell, hat man ein gutes Fahrzeug in der Kompaktklasse geschaffen, welches auch Crossover SUV Qualitäten aufweist. Es macht sicherlich nicht nur Familien Spaß, damit zu fahren.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"