Wohnwagen Vorstellung: Sprite Caravan Special – So sehen engl. Wohnwagen aus


Wohnwagen Vorstellung: Sprite Caravan Special – So sehen engl. Wohnwagen aus

Wohnwagen Vorstellung: Sprite Caravan Spezial – So sehen englische Wohnwagen aus

Bei den Sprite Caravans handelt es sich um englische Fahrzeuge. Außen, wie Innen bringen diese Modelle ein etwas anderes Aussehen mit, wie wir es von den deutschen Wohnwagen kennen. Zudem sind diese englischen Fahrzeuge rundum mit Gfk ausgestattet und das serienmäßig, was viele Camper natürlich positiv beeindruckt. Während der Sprite Caravan Cruzer außerdem eine Länge von 2,50 m mitbringt, messen die anderen kleinen Modellen 20 cm weniger. Des Weiteren bringen alle Wohnwagen dieser Art bereits eine Vorrichtung für einen Radträger mit und das ganz ohne Aufpreis.

Details zur Inneneinrichtung des Engländers

Sämtliche Special Cruzer gibt es serienmäßig stets mit Mikrowelle und Backofen in der Küche. Ebenso vorhanden ist die Vorbereitung für den Fernseher, sowie der neue Dometic Kühlschrank, der beidseitig geöffnet werden kann. Das Bedienpanel kann außerdem bei Bedarf auch über das Smartphone gesteuert werden.

Die Sitzecke in diesem Sprite ähnelt ungemein dem Wohnzimmer zu Hause, denn die beiden Sitzbänke sehen eher aus, wie eine Couch. Wer hier zudem den Esstisch sucht, muss diesen erst aus dem Heck holen. Ein kleines Schränkchen hingegen liefert hier aber bei Bedarf schnell mal eine Ablagefläche, indem sich dieses ausziehen lässt. Gleich über diesem Schrank, rechts wie links, sind außerdem noch zwei recht große Boxen in der Wand eingebaut. Unten im Schrank findet sich dann noch der gut erreichbare Wasser-Ablass.

Viele große Fenster bescheren jede Menge Tageslicht

Die zahlreichen Fenster im Sprite Cruzer lassen alles schön hell und freundlich erscheinen. Zumal die farblich abgestimmten Vorhänge natürlich das i-Tüpfelchen darstellen. Der Schlafbereich ist außerdem von der Küche, wie vom Wohn- und Sanitärbereich abgetrennt. Letzteres beinhaltet eine geräumige, separate Dusche, die an zu Hause erinnert. Das WC, sowie das Waschbecken hingegen finden sich in einem anderem Raum.

Im Schlafzimmer gibt es ein Queens-Querbett, welches beidseitig begehbar ist. Auch hier finden sich zwei große Fenster, eine Dachluke, einige Schränke, sowie ein großer Stauraum unter dem Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"