Tabbert Puccini 655 EL (2020): Was kann der Doppelachser?


Bei Licht- und Möbelgestaltung ist die zweitteuerste Tabbert-Reihe auf jeden Fall ganz vorne dabei. Doch gilt das auch für Technik, Qualität und Ausstattungsniveau des Doppelachsers?

Der Tabbert Puccini 655 EL kostet so wie er hier im Video zu sehen ist etwas über 47.000 Euro. In diesem Preis enthalten, sind dann aber auch einige Extras. Der Basispreis hingegen liegt in diesem Fall bei knapp 40.000 Euro, denn der Tabbert Puccini 655 EL ist ein Modell der Oberklasse mit einer Länge von 8,61 m und einer King Size von 2,50 m.

Ein Mobil der Extraklasse

Zum einen verfügt dieser Caravan über Glattblech, Rahmenfenster, 17-Zoll-Alufelgen und auf dem Dach findet sich außerdem noch eine Klimaanlage. Hierbei handelt es um ein Beispiel der Extras, die für den Aufpreis verantwortlich sind. Vorne im Bug finden sich zudem rechts, wie links zwei Einzelbetten. Darunter ist dann, wie in den meisten Fahrzeugen dieser Art jede Menge Stauraum zu finden, welcher auch von Außen erreichbar ist.
Unter dem Deichselachsen-Kasten verborgen, verstecken sich hier die zwei Gasflaschen. Das Stabilisierungssystem von ALKO ist im Übrigen ebenfalls mit an Bord.

Tabbert Puccini 655 EL (2020)
Tabbert Puccini 655 EL (2020)

Innenleben des neuen Tabbert

Im Bug sind, wie bereits erwähnt, zwei Einzelbetten verbaut. Wobei das rechts Bett ein weniger kürzer ist, als das linke, wegen des separaten Badezimmers. Lesespots sind hier ebenso zugegen, wie verschiedene Steckdosen. Zumal sich im Schlafbereich natürlich auch einige Schränke finden.

Die L-förmige Küche ist in diesem Caravan wahrscheinlich eines der Highlights, denn diese ist wirklich enorm geräumig mit einer Länge von 1,70 m. Zudem gibt es hier eine große Theke und nebendran auch gleich noch einen großen Kleiderschrank. Gegenüber wurde dann noch gleich eine Multifunktions Schrankwand integriert. Hier kann ein 21-Zoll TV-Gerät seinen Platz finden, genauso wie ein Ofen und eine Mikrowelle. Direkt am Eingang gibt es dann noch den großen Dometic Kühlschrank. Wobei natürlich auch ein Badezimmer nicht vergessen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"