Campingplatz Reisetipp – Ferienpark Terrassencamping am Walchsee / Österreich

Wenig mehr als eine Autostunde von München entfernt, hält dieser Platz sehr viel für alle, die gerne in den Bergen sind und Radfahren, Wandern, Schwimmen auf dem SUP (Standup Paddleboarding = Paddeln im Stehen auf einem Brett) unterwegs sind, bereit.

Der Walchsee, ein beliebter Badesee, liegt am gleichnamigen Ort Walchsee.

Walchsee

Der Walchsee wurde bereits im 14. Jahrhundert als „Walgsee“ und „Walichsee“ erwähnt. Der heutige Name Walchsee leitet sich von römischen Nachfahren ab, die früher „Wallen“ oder „Walchen“ genannt wurden. Der See ist zum Symbol für die ganze Gegend geworden und ist auch der Grund, warum das Dorf so genannt wird: Walchsee. Der Walchsee ist auch Teil des Dorfwappens, das als blaue Welle dargestellt ist.

Mit einer Durchschnittstemperatur von 24 Grad ist dieser See, der die höchste Wasserqualität aufweist, ein beliebtes Ausflugsziel im Feriengebiet Kaiserwinkl. Zahlreiche gebührenpflichtige Badestellen laden zum Entspannen und Genießen ein. Beliebte Aktivitäten sind Segeln, Bootfahren mit den vorhandenen Tretbooten, Elektrobooten und Tretbooten sowie Wasserski. Die idyllische Seepromenade lädt zu einem angenehmen Spaziergang am Seeufer ein. Und wer höher hinaus will, findet im angrenzenden Kaisergebirge zahlreiche Wanderziele.

Moor mit seltenen Pflanzenarten

Auf einer Halbinsel a am westlichen Seeufer befindet sich ein kleines Moor mit seltenen Pflanzenarten, darunter der Moor-Rosmarin und die Preiselbeere. Zusätzlich zu diesem Gebiet gibt es im Nordwesten des Dorfes Walchsee die so genannte „Schwemm“, die größte Moorlandschaft Nordtirols, die den Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten darstellt. So ist dieses Gebiet beispielsweise der einzige Brutplatz für die Bekassine. Auch der Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze, ist in diesem Gebiet zu finden. Große Teile des Moores sind seit 2008 geschützt und wurden zum „Natura 2000″ Gebiet“ erklärt.

Höhe: 654 m ü.d.M.
Maximale Tiefe: 21 m
Oberfläche: 95 Hektar

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"