Minicamper Messeneuheit 2020: Van Bürstner Campeo C600

In diesem Video zeigen wir Dir einen sehr feinen Van aus dem Hause Bürstner – den Campeo C600.

Auf engem Raum und mit einem Fahrzeug von weniger als 6 Metern hat Bürstner das Kunststück vollbracht, die Zahl der Betten auf fünf zu erhöhen. Der Komfort und das Platzangebot an Bord sind vielleicht nicht das Nonplusultra, aber mit etwas mehr als 40 000 € hat der Campeo von Bürstner durchaus seine Fans.

 

Campeo mit dem Paket „Active“

Der Hersteller kündigt einen Van an, der mit einem „sportlichen Look“ ausgestattet ist, und dieser Campeo Jahrgang 2020 ist durchaus angenehm anzuschauen. Dies gilt umso mehr, wenn er mit dem Paket „Active“ ausgestattet ist, das optional mit seinen Aluminiumrädern und seinem spezifischen Außendesign erhältlich ist.

Die Farben Anthrazit und Rot werden mit dem dezenten Logo „Active“ auf der Motorhaube in Verbindung gebracht, um diese Version des Serienfahrzeugs zu unterscheiden. Im Cockpit zeichnet sich diese Version auch durch die Polsterung und die gesteppte Stickerei „Active“ aus.

Der Bürstner-Campeo ist standardmäßig in Weiß erhältlich, aber ein Dutzend weiterer Farben sind im Katalog mit Varianten von Hellgrau über Schwarz bis hin zu mehreren Rot- oder Blautönen erhältlich.

INNENAUSSTATTUNG

Die Atmosphäre an Bord wird durch ein Trio aus Gewebe definiert, das mit einer Reihe von Möbeln, in hellen und warmen Tönen, genannt „Brava“, assoziiert wird. Die USB-Steckdosen sind um die Kabine herum, im Wohnzimmer und im Schlafzimmer positioniert, die Innenbeleuchtung ist mit LEDs ausgestattet und die Sitze, die beim Fahren verwendet werden, verfügen sogar über das Isofix-System für den Kindersitz.

Als Option kann ein Bett von 200 cm x 135 cm unter einem Hubdach installiert werden, das von innen mit Hilfe einer Waage zugänglich ist. Durch die Kombination des Hubdachs mit der Option „Dinette Cabrio“ kann die Anzahl der Betten am Rand der Bereiche Campeo auf fünf erhöht werden. Die Flächen campeo wird in einer Anlage von weniger als 6 m Länge vorgeschlagen, dem C 600 mit doppeltem Heckkreuz. Sein Preis beginnt bei 40.990 € und seine Ankunft beim Händler wird Anfang März erfolgen.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"