Vanlife: Manscaping auf der Reise

Selten fühlt man(n) sich so frei wie auf Reisen. Gerade Camping bringt den direkten Bezug zur Natur und alles geht irgendwie back to the basics, wie man so schön sagt. Alles wird minimalistischer, aus Platzgründen ist im Camper nur das Nötigste dabei. Je länger das Camping Abenteuer dauert, desto weniger kümmert man sich unter Umständen auch um sein Erscheinungsbild.

Während moderne Wohnwagen und Wohnmobile sehr gut ausgestattet sind und man sich problemlos duschen und waschen kann, schwindet auf Reisen oftmals die Lust, sich arg zurecht zu machen. Das muss auch gar nicht sein. Doch meist sind reisende Männer selbst davon genervt, wenn die Körperbehaarung nur so sprießt. Was anfangs frei, wild und abenteuerlustig ist, beginnt die meisten Männer dann doch recht bald zu stören.

Unterwegs rasieren? Das klingt irgendwie wenig verlockend. Aber ein Bart Trimmer bietet hier eine sehr einfache Alternative.

Perfekter Bart mit Bart Trimmer

Mit einem Bart Trimmer können Sie Ihren Bart in kürzester Zeit bändigen. Die Prozedur ist schnell, schmerzfrei und einfach. Das Ergebnis ist perfekt.

Der Trimmer ist nichts anderes als ein Bartschneider. Das bedeutet, Sie stutzen damit Ihren Bart auf eine bestimmte Länge. Diese Länge können Sie vorab einstellen, je nachdem, worauf Sie Lust haben. Zu Hause im Arbeitsalltag tragen Sie Ihren Bart vielleicht lieber etwas kürzer. Unterwegs auf Reisen oder draußen in der Natur haben Sie es vielleicht lieber ein wenig verwegener – wählen Sie also einen längeren Schnitt.

Die meisten Bart Trimmer sind so hergestellt, dass sie all Ihre Barthaare gut erreichen und gleichmäßig stutzen können. Dabei sind auch die natürlichen Kurven Ihres Gesichts, wie etwa der Bereich unter Ihrem Kinn, kein Problem für gute Geräte.

Es erwartet Sie ein absolut gleichmäßiges Ergebnis, mit dem Sie sich fühlen werden wie frisch vom Herrenfriseur.

Entscheiden Sie sich aber unbedingt für ein qualitativ hochwertiges Bart Trimmer Modell. Stöbern Sie dazu durch Bart Trimmer Tests und wählen Sie ein Modell aus, das Ihren Vorstellungen entspricht. Geben Sie sich nicht mit der zweiten Wahl zufrieden – diese wird Ihnen keine Freude bereiten. Haben Sie sich für ein solides Modell entschieden, stellt sich die Frage, ob dieses auch für den Camping Urlaub gut geeignet ist.

Bart Trimmer – Treue Begleiter für Unterwegs

Ein Bart Trimmer ist klein. Er kann daher auch unterwegs sehr gut verstaut werden und Sie müssen ihn nur bei Bedarf herausholen. Laden Sie das Gerät zwischendurch einfach auf oder wählen Sie eine Variante mit Batterien. Je leistungsstärker das Modell ist, das Sie sich zulegen, desto zuverlässiger können Sie Ihren Bart stutzen. Die Laufzeit ist bei minderwertigen Geräten leider oft ein Problem und damit für Sie auf Reisen ein absolutes Ausschlusskriterium.

Da der Bartschneider ohne Kabel betrieben werden kann, können Sie ihn überall verwenden: Egal ob Sie Ihren Bart draußen im Tageslicht trimmen möchten, ob Sie dazu in Ihrem Wohnwagen oder Wohnmobil das Badezimmer nutzen möchten oder vielleicht sogar die Toilette in der Bahn oder im Flugzeug, der Bart Trimmer ist immer einsatzbereit. Stellen Sie nur sicher, dass das Gerät aufgeladen ist. So gelangen Sie frisch gestylt und mit gleichmäßig gestutztem Bart ans Ziel.

Unser Fazit zum Bart Trimmer für Reisende

Wer auf Reisen ist, muss klar abwägen, welche Gegenstände er mitnimmt und welche er zu Hause lässt. Dazu muss ganz klar festgelegt werden, was auch unterwegs Nutzen bringt oder was nur herumliegen würde und somit unnötigen Ballast darstellt.

Wenn Sie auch auf längeren Reisen nicht auf einen gepflegten Bart und damit ein gepflegtes Erscheinungsbild verzichten möchte, dann ist ein Bart Trimmer auf jeden Fall eine wertvolle Anschaffung für Sie. Er kann Ihr treuer Begleiter zu Hause und auch auf Reisen sein. Die einfache Handhabung und die praktische Funktionsweise der verstellbaren Trimmer ist ein zusätzliches Plus. Verzichten Sie also nicht auf Ihre Bartpflege, nur weil Sie auf Reisen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"