VW Crafter Florida 5.9 – Kastenwagen mit Sitzgruppe im Heck

VW Volkswagen Crafter Florida 5.9 von Schwabenmobil – Kastenwagen mit Sitzgruppe im Heck. Dieser Crafter von Schwabenmobil bietet mit seiner Sitzgruppe im Heck, welche auch als Bett umgebaut werden kann, beeindruckt durch sein tolles Raumgefühl.

Der VW Crafter Florida 5.9 von Schwabenmobil beeindruckt nicht nur allein durch sein tolles Raumgefühl, sondern ebenso durch seine geräumige Sitzgruppe im Heck.

Der Turbo Diesel mit 177 PS besticht aber auch dieses Mal wieder durch seine schöne, bullige Schnauze, die viele Crafter Fans so lieben. Zudem verfügt dieses Fahrzeug ebenfalls über eine Rückfahrkamera.

Nennenswerte Einzelheiten zum Fahrzeug

Das Cockpit ist recht großzügig und bringt neben ein paar Ablageflächen ebenso ein Navigationssystem mit. Ein Stück weiter hinten unter der Decke entdecken wir dann noch einen Deckenventilator, der im Sommer bestimmt hilfreiche Dienste leistet.

Der Küchenblock hingegen bringt im Grunde alles was so braucht mit. Somit gibt es hier einen Gasherd mit zwei Flammen, eine Spüle, einen Kühlschrank mit Eisfach, insgesamt vier Schubfächer und einmal rundum im Fahrzeuginneren zahlreiche Hängeschränke, die mit Druckfedern ausgestattet sind. Letzteres zeugt natürlich von Qualität. Guckt man hingegen außen an die Küchenzeile, findet man hier noch einen zusätzlichen Tisch, so dass man sämtliche Mahlzeiten ebenso im Freien einnehmen kann.

Gleich neben der Küche kommt dann das Highlight dieses Kastenwagens, denn hier entdecken wir endlich die Sitzgruppe, die sogar größer ausfällt als gedacht. Der dazugehörige Tisch zu dieser versteckt sich übrigens hinter dem Fahrersitz. Zudem kann diese ebenfalls als große Liegewiese umfunktioniert werden und demnach des Nachts für einen erholsamen Schlaf sorgen.

Das Badezimmer ist zwar klein, aber vollständig

Da es sich hier nun einmal um einen Kastenwagen handelt, fällt das separate Badezimmer eher klein aus. Vor allem die Stehhöhe könnte hier unter Umständen bei größeren Menschen für Probleme sorgen. Nichts desto Trotz findet sich im Inneren aber dennoch alles, was man auf Reisen so braucht. So gibt es ein WC, ein klappbares Waschbecken mit Spiegel, eine Dusche und sogar zwei Zahnputzbecher.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Ein Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren

    Mein Fazit zu dieser billigen bewerdung dieses Video ist:
    -Die aussage vom Mann, ,,es ist halt ein Crafter,wie abwertend !
    -Zu wenig stauraum ,vom Mann ist korrekt.Übern Führerstand.
    Kochfeld vom Mann gesagt ist im ganzen besser ! Go
    -Vom Mann gesagt ,Nur eine 11 Kg Gasflasche,Hallo die hält 4 Wochen !!!
    Das Bad vom Mann bemängelt,was will Er denn in eine kleinbus für `ne riesen Dusche ???
    -Vom Mann, nicht genügend Stauraum,Hallo Mittlerer Radabstand -Hochdach 6m Gesamtlänge ???

    Schlechtes image für die VW bewertung.
    mit freundlichen Grüßen
    Herr Rene Dörnhöfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"