VW T-Roc R – 300 PS im Allrad-SUV – Test und Fahrbericht

Der VW T-Roc R ist ein kompakter Sportler im SUV-Format mit 300 PS. Kann er den Golf R würdig vertreten? Und bietet die optionale Performance-Abgasanlage von Akrapovic ordentlichen Sound.

VW T-Roc R

Der 300 PS Allrad SUV, ein kompakter Sportwagen im SUV Gewand, mit 300 PS

Die Karosserie ist etwas anders der VW t-roc hat eine breitere Frontpartie und auch das Heck ist etwas anders gestaltet so sind die Rücklichter etwas in die Breite gezogen. optional kann man den SUV mit 19 Zoll Felgen erhalten und durch den Allradantrieb und die heckangetriebene Hinterachse hat der Kofferraum bei unserem Fahrzeug nur ein ein Kofferraumvolumen mit 392 Litern.

Im Inneren des VW T-Roc R

Steigt man hinten in das Fahrzeug ein , merkt man dass die Rücksitzbank etwas höher ist und man trotz etwas weniger Platz genügend Beinfreiheit hat Punkt die Sitze sind aus Stoff aber sehr robust. was man jedoch vermisst sind USB Steckdosen.

VW T-Roc R - 300 PS im Allrad-SUV
VW T-Roc R – 300 PS im Allrad-SUV

Steigt man nach vorne um , auf den Fahrersitz, fällt einem besonders positiv auf, dass das Cockpit und auch die Seiten der Türen mit schwarzem Klavierlack ausgestattet sind. Ein Sportlenkrad und das serienmäßige Infodisplay tragen sicherlich zu dem Fahrvergnügen bei. Genauso wie die funktionale Mittelkonsole mit vielen Möglichkeiten und auch steuerbaren Funktionen über einen Drehregler.

Die gut geformten und somit bequemen Sportsitze mit perfektem Seitenhalt, laden zu einem sportlichen Fahrstil ein. Hierzu trägt sicherlich auch das gut abgestimmte Automatikgetriebe bei, mit dem man von 0 auf 100 km/h in 4,8 Sekunden kommt.

Ein Spaßfahrzeug

Der VW t-roc R ist jedoch sicherlich kein Sparfuchs, denn mit einem Preis ab 43.995€ in der Grundausstattung und einem Kraftstoffverbrauch zwischen 8-12 Litern Kraftstoff, je nach Fahrverhalten, hat man hier Mehrkosten die es zu bedenken gilt. Das Allradgetriebe trägt zu einer guten Bodenhaftung bei, auch bei nasser Fahrbahn. Nichtsdestotrotz haben wir in dem VW t-roc R, ein Kraftpaket, was richtig abgeht, wenn man Gas gibt und dann auch wirklich Spaß macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"