VW Trailer-Assist im neuen Touareg: Wie gut ist er?

Volkswagen will mit dem Trailer-Assist das Camper-Leben leichter machen. Rückwärts rangieren soll zum Kinderspiel werden. Wir probieren das System im neuen VW Touareg aus.

Wenn Sie Hilfe beim Rückwärtsfahren benötigen, dreht der Trailer Assist das Rad für Sie, sobald Sie dem System die Richtung mitgeteilt haben, in die Sie es drehen möchten.

Die dritte Generation des Touareg

Diese dritte Generation des Touareg, des VW-Flaggschiffs SUV, ist breiter und länger, mit einem aggressiveren Aussehen. Alle Versionen sind mit dem Allradantrieb 4Motion von VW und einem Achtgang-Automatikgetriebe ausgestattet. Dieses Modell ist vollgepackt mit Fahrhilfen und Geräten.

Was suchen wir also? Ist der Touareg gut genug, um es mit Audi Q7, Land Rover Discovery und Mercedes-Benz GLE aufzunehmen? Verfügt er über die Straßenpräsenz und die Qualität des Interieurs, um mit Konkurrenten gehobener Marken mithalten zu können? Und ist die Technik des Autos eine Hilfe oder ein Hindernis? Und schließlich, und das ist das Wichtigste, wie gut zieht er Wohnwagen?

Wohnwagen ziehen mit dem Touareg

Touareg-Käufer haben die Wahl zwischen zwei Dieselfahrzeugen, zu denen demnächst auch eine Benzinversion hinzukommt. Es gibt wohl bald auch einen Benzin-Elektro-Hybrid.

Die Dieselfahrzeuge dürften vor allem für Wohnwagenfahrer interessant sein. Selbst das Einstiegsmodell dürfte dank der 228 PS kaum Probleme haben, einen schweren Transporter auf Touren zu bringen. Der Spitzenmotor legt mit 282 PS deutlich zu.

Neue SUVs werden immer leichter, und obwohl der Touareg die erwartete Diät eingehalten hat, hat er immer noch ein beachtliches Leergewicht von 2070 kg. Das ergibt eine 85%ige Übereinstimmung von 1760 kg, also weit innerhalb der gesetzlichen Anhängelast von 3500 kg. Die maximale Stützlast auf dem Abschleppball beträgt 140 kg.

Fahren mit Gespann

Auf der Autobahn ist der Motor leise und unauffällig. Wenn man auf hügeligere Straßen abbiegt, hat der große VW keine Probleme, die Geschwindigkeit zu halten, und es gibt genug Schwung, um den trägen Verkehr leicht zu überholen.

Wir würden gerne die Leistung auf der Geraden gegen Stabilität tauschen, aber mit dem Touareg bekommen Sie beides. Unser Abschleppversuch fand in einem herbstlichen Sturm mit starkem Wind und starkem Regen statt.

Trotz der Böen und nassen Straßen erwies sich der Touareg als sehr stabil, mit wenig Bewegung von Auto und Transporter. Und als der Wind stark genug war, um das Gespann zu schieben, zog der VW sie ohne weiteres wieder geradeaus.

Der Wagen ist mit einem Spurhalteassistenten ausgestattet, der ihn wieder in die Mitte der Fahrspur lenkt, wenn er anfängt, zur Seite zu driften und der Fahrer nicht mehr anzeigt.

Das System ist subtil und lenkt sanft zurück in die Mitte der Fahrspur, obwohl wir uns beim Abschleppen mit ausgeschaltetem System wohler fühlten, so dass wir ohne Störungen lenken konnten.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"