Startseite >> Shop >> Wanderschuhe für Kinder
Wanderschuhe für Kinder - Worauf kommt es an?
Wanderschuhe für Kinder - Worauf kommt es an?

Wanderschuhe für Kinder

Gerade für unsere Kinder ist das richtige Schuhwerk von großer Bedeutung, denn mit unpassenden Schuhen können langlebige Schäden in der Entwicklung entstehen. Umso wichtiger ist es sich vor einem Kauf von Wanderschuhe für Kinder zu informieren, um eine gute Wahl zu treffen. Ob es die richtige Kaufentscheidung ist, das stellt sich zumeist erst im Nachhinein heraus, allerdings kannst Du die Fehlerquellen dramatisch beschränken.

Wanderschuhe für Kinder sind auch eine Absicherung für die Sicherheit der Kleinen. Eine richtige Wanderung über Stock und Stein verlangt einiges ab von dem Wanderer selbst, aber auch von der passenden Ausrüstung. Beispielsweise sind ordentliche Schuhe mit einem verstärkten Schaft ausgerüstet, damit man nicht an einer Steile spontan umknickt. Das kann durchaus ins Auge gehen, wenn man auf normale Straßenschuhe setzen würde.

Auch den vernünftigen Sohlengrip solltest Du nicht unterschätzen. Führt die Tour über rutschiges Gebiet oder Wurzeln und unzählige Steine, dann ist ein rutschfestes Schuhwerk wichtig, damit man problemlos überall hintreten kann. Mit einer passenden Schnürung kann der Wanderschuh dann auch seine zwei wichtigsten Aufgaben erfüllen: das Führen und Schützen des Fußes.

Wanderschuhe für Kinder im welchem Einsatzbereich?

Ein Blick in den Onlineshop genügt, um zu wissen, dass die Auswahl mittlerweile enorm ist. Marken und verschiedenste Ausführungen von Wanderschuhen erschlagen einen und lassen das hilflose Gefühl der Unwissenheit zurück. Doch wie geht man dem entgegen? Ganz einfach: überlege genau, was für eine Wanderung bzw. Wanderungen geplant sind.

Danach kann man ganz leicht die Anforderungen an den einen Wanderschuh bestimmen, allerdings zählt das nur in erster Linie. Man darf dabei nicht vergessen, dass der Schuh ja auch dem Kind passen muss. Dafür sind Fußgröße und Fußform unheimlich wichtig, um die richtige Unterstützung bei anstrengenden Wanderungen zu finden.

Handelt es sich um einen breiten oder doch eher schmalen Fuß? Wie hoch ist der Spann und welche Größe ist passend. Solltest Du in einem Onlineshop nach passenden Schuhen suchen, allerdings nur wenige Angaben zu den Abmessungen finden, dann hilft der Kundenservice häufig aus. Oder eine Anfrage per E-Mail über die genauen Maße einer jeden Schuhgröße ist möglich und wird auch zu 99,999 % der Fälle positiv beantwortet.

Welche Variante ist die richtige? – Der Wanderstiefel

Vermutlich der erste Gedanke, der beim Wort Wanderung in den Kopf kommt ist der Wanderstiefel. Das klassische Bild des gealterten Mannes mit weißem Bart und hohen klobigen Stiefeln. Vielleicht noch ein kruder Ast als Wanderstock-Ersatz. Doch kann solch ein solches Modell für Kinder geeignet sein?

Tatsächlich ist so ein Wanderstiefel für Kinder tatsächlich eine Überlegung wert, denn so ein robuster Alltagsgegenstand lässt sich vielseitig in der Freizeit einsetzen. Natürlich sollte es vorrangig um eine Wanderung gehen, doch auch im Alltag ist ein Wanderstiefel keine schlechte Idee. Beim Herumtoben im Garten, die Erforschung der Umgebung oder eine Tour durch die Berge – Dein Kind ist zu jeder Zeit für jede Situation gewappnet.

Die kleinen Füße werden ordentlich gestützt und geführt, durch den hohen und stabilen Schaft sowie die unterstützende Sohlen-Konstruktion. Die altbekannte Gefahr mit dem Knöchel ist damit gebannt. Außerdem hält so ein Schuh schon lange durch, da die verarbeiteten Materialien auf Dauerbelastung und insbesondere hohe Belastung ausgelegt sind. Auch wenn die Kinder schnell mal aus den Schuhen wachsen, solange die Schuhe passen werden sie halten.

Übrigens lässt sich ein guter und hochwertiger Wanderstiefel für Kinder ganz leicht an der Sohle erkennen. Je gröber das Profil, desto besser der Halt und die Unterstützung beim Gehen. Durch einen angenehm hohen Schaft bleiben auch unschöne Eindringlinge draußen. Wie oft muss man die Schuhe ausziehen, weil mal wieder ein Steinchen am Hacken drückt, oder feiner Sand an den Zehen scheuert. Gleichzeitig bleibt bei schmuddeligem Wetter das Wasser und der Matsch auch außerhalb am Schuh – aber nicht innen.

Oder doch lieber der Wanderschuh?

Der Wanderstiefel biete das perfekte Maß an Schutz und Halt für Kinder. Allerdings schränkt sich dabei die Bewegung natürlich etwas ein: Der Knöchel kann sich nicht frei bewegen. Das ganze ändert sich mit einem richtigen Wanderschuh für Kinder. Der große Vorteil gegenüber einem Wanderstiefel ist also die hohe Bewegungsfreiheit, während man auf unterstützende Sohle und robuste Materialien nicht verzichten muss.

Damit ist ein Wanderschuh für Kinder der ideale Alltagsbegleiter und eignet sich trotzdem für gemütliche Wanderungen. Egal ob es das Toben am Spielplatz, der Bach am Ortseingang ist oder das Bobbycar-Rennen. Unbesorgt können sich die Kinder in ihrer Aktivität ausleben und müssen nicht auf die Schuhe achten.

Nachteilig ist dabei natürlich der fehlende Schaft, wodurch Kinder doch öfters mal umknicken, oder der lästige Schmutz in den Schuh gelangt. Ständiges An- und Ausziehen der Schuhe macht Kindern wenig Spaß, weshalb eine absolut passende Schuhform hier wichtig ist, damit nicht gleich jedes Sandkorn am Fuß zu spüren ist.

Multifunktional?

Suchst Du einen Hybrid von Wanderschuh und normalen Freizeitschuh, dann ist ein Multifunktionsschuh vielleicht die Lösung. Denn dieses Schuhwerk ist der ideale Begleiter im Alltag als auch bei Outdooraktivitäten. Die Eignung als Wanderschuh ist dabei natürlich etwas begrenzter, sodass leichte Wanderungen, Waldspaziergänge und auch mal kleine Hügel problemlos mit einem Multifunktionsschuh erklimmbar sind.

Soll die Reise jedoch in hohe Gebirge gehen, dann stellen diese Wanderschuhe für Kinder keine gute Option dar. Das lässige und funktionale Design begeistert das Auge aber auch in der Praxis, denn sollte es morgens mal stressig werden, dann schlüpft man einfach in die Schuhe und schon ist man bereits für den Tag. Zudem wirkt der Schuh nicht so klobig und ungewöhnlich wie Wanderstiefel.

Über Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite und seinem Camping Ratgeber, welchen es auch auf Amazon zu kaufen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.