Was braucht man für eine Wohnmobil Zulassung? – T5 Campervan leider abgelehnt


Was braucht man für eine Wohnmobil Zulassung? – T5 Campervan leider abgelehnt

Was braucht man für eine Wohnmobilzulassung?

Wohnmobilausbau was ist wichtig
Einige meinen vielleicht ist würde ausreichen, wenn man sich eine Matratze in seinen Transporter legt und einen Gaskocher auf eine Kiste stellt. Doch dem ist nicht so.
Man sollte schon auf einen ordentlichen Ausbau Wert legen. Da gehören z.b. Einbauten dazu wie, Schränke als Stauraum, Schlafmöglichkeiten, Kochmöglichkeiten, welche aber zwingend gut gesichert sein müssen und gegebenenfalls eine Dämmung von innen, die verhindert, dass große Hitze oder Kälte zu schnell in den Innenraum gelangen.

Auch das Gewicht zu beachten
Nicht zu vergessen, bei einem Ausbau ist aber auch, das zulässige Gesamtgewicht zu beachten. Sobald das Fahrzeug zu schwer wird, wird die Zulassung für das Wohnmobil ebenfalls nicht erteilt.

Alles mit Liebe
Im Beispiel des Videos, sieht man eine wirklich, mit Liebe, ausgebaute Innenausstattung, des zukünftigen Wohnmobils. Schöne Oberflächen, viel Holz, als Griffe für die Schränke wurden Ledergurte verwendet und auch an die Dämmung wurde gedacht, hier wurde Filz an die Innenwände gebracht.

Aber auch funktional
Nicht nur die Optik ist hier ins rechte Licht gerückt worden, sondern auch die Funktionalität der gesamten Ausbauten. Ein schönes Waschbecken aus Edelstahl und ein elektrisches Ceranfeld zum ausziehen, fallen da besonders ins Auge.

Elektrik
Aber gerade auch wenn die Elektrik im zukünftigen Wohnmobil verlegt werden muss sollte man möglichst einen Fachmann zu Rate ziehen, um hier keine Fehler zu begehen.

Der Grund für die Ablehnung
Im hier gezeigten Fall, wurde die Zulassung für das Wohnmobil nicht erteilt, weil die Schubkästen und Schranktüren nicht so gesichert waren, dass im Falle einer scharfen Kurve, diese sich nicht selbständig öffnen. Das muss nun nachgebessert werden und dann kann das Fahrzeug erneut vorgestellt werden.
Ansonsten war der TÜV Prüfer sehr begeistert vom Fahrzeug.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"