Wohnmobil mieten für nur 1 EURO – Campingtrip fast zum Nulltarif

Einfach mal schnell nach Amsterdam, Málaga oder Toulouse? Überführungsfahrten gibt es fast zum Nulltarif. Sogar Sprit ist inklusive! Bereisen Sie Italien, Frankreich, Niederlande oder Spanien im Leih-Wohnmobil auch bei schmalen Geldbeutel aber vollem Luxus eines brandneuen Wohnmobil.

Wer spontan ist und günstig mit dem Camper verreisen will, für den gibt es ein neues Angebot: Das Berliner Start-up Movacar [ https://www.movacar.de/ ] vermittelt seit ein paar Wochen neben Pkw auch aktuelle Reisemobile für europaweite Überführungsfahrten. Egal ob Berlin–Toulouse, Frankfurt/Main–Madrid, Konstanz-Turin oder Leipzig–Nantes.

Dieses Angebot kann jede Person nutzen, die mindestens 21 Jahre alt ist und seit mindestens einem Jahr einen in Deutschland gültigen Führerschein besitzt. Voraussetzung für dieses Angebot ist außerdem eine Kreditkarte im Namen des Mieters.

Fall Beispiel: Wer den bei Camper Freunden beliebten VW California von Berlin nach Toulouse überführt, zahlt dafür nur einen obligatorischen Euro. Dem Fahrer bleiben dafür 72 Stunden Zeit bis zur Abgabe am Zielort. Die ersten 1900 Kilometer sind inklusive (Direktstrecke ca. 1700 Kilometer). Weitere Extrakilometer kosten 50 Cent. Die erste Tankfüllung ist ebenfalls gratis.

Wer sich etwas mehr Zeit nehmen möchte für einen kurzen Campingtrip, kann alternativ das 168-Stunden-Paket buchen (also eine komplette Woche).

Das kostet dann immer noch günstige 89 Euro, dafür sind dann alle Kilometer inklusive. Gratis-Sprit gibt es in diesem Fall nicht mehr. Am Zielort gibt der Mieter das Fahrzeug am geplanten Tag oder wahlweise früher ab, die Rückreise erfolgt auf eigene Kosten.

Für welche Kosten ist der Wohnmobil-Mieter verantwortlich?

  • Extras wie Navigation, Kindersitz oder Zusatzfahrer kannst du bei Anmietung beim Autovermieter dazu buchen.
  • Kraftstoff: die Tankregelung ist in jedem Angebot ausgewiesen.
  • Voll/Voll bedeutet, du musst nachtanken. Nachbetankung durch den Autovermieter kostet extra.
  • Tankfüllung inklusive bedeutet genau das: große Freude!
  • Mehr-km über die Inklusivkilometer hinaus werden zum gültigen Satz der Autovermietung abgerechnet.
  • Natürlich sind Bußgelder, Mautgebühren und damit zusammenhängende Bearbeitungsgebühren deine Verantwortung.
  • Bei Anmietung wird vom Autovermieter ein Kautionsbetrag auf deiner Kreditkarte reserviert, um solche eventuell anfallenden Zusatzkosten abzudecken. Der Kautionsbetrag wird in der Regel bei Abgabe wieder freigegeben.
  • Bei einer Stornierung innerhalb von 24 Stunden vor Anmietung richten sich die Folgen einer Stornierung (bspw. das Anfallen von Stornogebühren) nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Vermieters.

Die Partner von movacar.de sind bekannte Mietwagenfirmen. So hast du jederzeit die Sicherheit, immer top gewartete und neuwertige Fahrzeuge zu fahren. Auch der Service bei der Abholung und Abgabe des Mietwagens entspricht modernsten Standards und professioneller Kundenbetreuung.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"